Kurz vor dem Release von Max Payne 3 gibt Rockstar Games noch einmal einen Schwung an Informationen heraus. So wird der Arcade-Modus vorgestellt, ein DLC näher beschrieben und Crews dürfen ab sofort ebenfalls gebildet werden.

Max Payne 3 - Arcade-Modus erklärt, Crew-Feature gestartet und DLC-Infos

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 147/1531/153
In New York Minute kommt es auf Schnelligkeit an
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Der Arcade-Modus erhöht den Wiederspielwert der Kampagne und wird freigeschaltet, sobald ein Kapitel abgeschlossen wurde. Dabei stehen zwei unterschiedliche Modi zur Auswahl: Im „Score Attack“-Modus erhält man durch Abschüsse Punkte, die je nach Trefferzone variieren. Wer besonders viele Treffer in Folge erzielt und währenddessen auch noch Hechtsprünge & Co. vollführt, fährt den Multiplikator nach oben.

Am Ende werden die Punkte schließlich zusammengezählt und andere Spieler aus dem Freundeskreis können sich daran messen.

In „New York Minute“ ist der größte Gegner die Zeit, die kontinuierlich heruntertickt. Hier verlängern Kills die Zeit, welche am Ende des Levels gestoppt und festgehalten wird.

Mit beiden Modi lassen sich zudem Erfahrungspunkte verdienen, die je nach erreichtem Award höher ausfallen. Wer in einem Level jeweils den Platinum-Award in Score Attack und NY Minute verdient, schaltet zusätzlich einen Multiplayer-Avatar frei.

Stichwort Multiplayer: Das mit GTA5 kompatible Crew-Feature ist jetzt über den Rockstar Games Social Club verfügbar, der kürzlich ein ordentliches Facelift bekommen hat. Wer noch vor dem Release am 15. Mai eine Crew erstellt, erhält den Status einer Gründer-Crew. All deren Mitglieder erhalten im Spiel dann ein besonderes Erkennungszeichen in Form zweier Streifen. Außerdem sollen später noch weitere Belohnungen für solche Gründungs-Mitglieder hinzukommen.

Rockstar lüftete zudem den Vorhang des „Classic Multiplayer Character Packs“, welches Teil der Special Edition ist und später auch separat erhältlich sein wird. Damit könnt ihr als folgende klassische Charaktere im Deathmatch-Modus spielen:

  • Vladimir 'Vlad' Lem
  • Vincent 'Vinnie' Gognitti
  • Jack Lupino
  • Alfred Woden
  • Mona Sax
  • Valerie Winterson
  • Nicole Horne
  • Max Payne (mit dem Aussehen aus Max Payne 2)

Max Payne 3 - Screenshots aus dem Arcade-Modus

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (6 Bilder)

Max Payne 3 - Screenshots aus dem Arcade-Modus

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 147/1531/153
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Max Payne 3 ist für PS3, Xbox 360 und seit dem 01. Juni 2012 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.