Mit exotischen Martial-Arts Kenntnissen wolltet Ihr schon immer mal die Gegner vermöbeln? Dank einer neuen Mod für Max Payne 2: The Fall of Max Payne ist das nun möglich! Wie unsere Kollegen der Fanseite MPzone.de berichten sieht die Mod folgendermaßen aus:
Es gibt, ähnlich wie in Kungfu3 zwei Wege, um Moves auszuführen. Zum Einen während man steht, zum Anderen während des Laufens. Shootdodge und die Feuertaste in Verbindung mit den Richtungstasten ergeben so Bewegungen und Attacken wie Butterfly Kick, Cartwheel, Backflip, Frontflip und viele andere mehr. Alle Moves könnt ihr in einem Dojo-Level trainieren, in dem ihr nicht nur Holz-Dummies zerlegen, sondern auch Gegner, die simples Kungfu beherrschen, spawnen lassen könnt. Darüberhinaus liefert Froz noch einen neuen Spielmodus mit der 1.0-Version, der sich Time Attack nennt. Ihr befindet euch in einem Ring, in dem zufällig Boxsäcke auftauchen. Pro Sack habt ihr 6 Sekunden Zeit, um diesen zu treffen. Schafft ihr das nicht, ist das Spiel zuende. Außerdem kann man Kungfu natürlich auch in allen normalen Leveln einsetzen, um die Gegner mal ordentlich zu vermöbeln.
Zum Download der neuen Mod gelangt Ihr über die Links zum Thema. Viel Spaß mit Euren neuen Fähigkeiten! ;)

Max Payne 2: The Fall of Max Payne ist für PC, PS2 und XBox erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.