Wie Publisher JoWood nun bekannt gab, wurde das in Mannheim ansäßige Entwicklerstudio Massive Entertainment (Aquanox) geschlossen. Das Unternehmen sei einfach zu kostenaufwendig gewesen und habe vor allem in den letzten Monaten verstärkt rote Zahlen geschrieben. Aktuelle Produktionen sollen jedoch fertiggestellt und von JoWood veröffentlich werden. Dies wolle man zum Teil durch Auftragsentwicklungen außer Haus erreichen.

In Zukunft möchte der Publisher Spiele mit internationalem Wert stärker ins Auge fassen.