In einem sehr ausführlichen Video-Interview mit IGN hat Peter Moore, Chief Competition Officer bei EA, beiläufig fallenlassen, dass ein Plan für eine Remaster-Version der Mass-Effect-Trilogie nicht nur nicht in Arbeit sei, sondern man auch momentan kein Interesse daran habe. In einem separaten Interview mit gamesindustry.biz betonte Moore außerdem, dass er prinzipiell kein Freund von HD-Rereleases und Remasters sei.

Mass Effect Trilogy - EAs Peter Moore: Mass-Effect-Remaster nicht geplant

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/8Bild 1/81/8
Es sieht entgegen aller Hoffnungen nicht gut aus für ein Remaster der Trilogie.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Moore sagte, die Firma sei insgesamt darauf ausgerichtet, die Zukunft zu gestalten, nicht die Vergangenheit zu bearbeiten. "Das ist einfach nicht, was wir tun." Tatsächlich war EA bislang eher verhalten, wenn es um HD-Aufarbeitungen und Remasters seiner Titel ging. "Remasters fühlen sich an, als ob man nur Dinge herausbringt, weil einem die Ideen ausgegangen sind.", so Moore.

Gegenüber IGN sagte Moore, dass EA natürlich "schnelles Geld mit einem Remake von Mass Effect" machen könne, BioWare aber voll an Mass Effect Andromeda arbeite und einfach keine Kapazitäten für ein solches Projekt habe, selbst wenn man es verfolgen wollen würde.

"Gibt es einen Bedarf daran? Ja, es gibt Tausende, die es wollen." sagte Moore, "Brauchen wir Millionen? Ich weiß es nicht." Doch Moore betonte auch, man wolle sich auf die Zukunft und die Etablierung neuer Franchises konzentrieren. "Schnelles Geld gibt es überall in dieser Industrie, doch der Fokus sollte zuerst auf den Spielern liegen und darauf, neue IPs und Erfahrungen zu liefern.

Ein weiteres Video

Spiele-Remakes - Most-Wanted-Remakes: Diese Spiele brauchen ein Remaster

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (26 Bilder)

Mass Effect Trilogy ist für PC, Xbox 360 und seit dem 06. Dezember 2012 für PS3 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen oder direkt downloaden bei gamesrocket.