Gegenüber Eurogamer sprachen BioWares Aaron Flynn und Mac Walters unter anderem darüber, warum die verschiedenen Enden von Mass Effect 3 nicht für das kommende Mass Effect: Andromeda berücksichtigt werden. Die Erklärung dürfte kaum überraschen.

Mass Effect Andromeda - Warum euer ME3-Ende keine Rolle spielt

alle Bilderstreckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 1/21/2
Die Heldin in Andromeda.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

"Wir wollen, dass das hier eine neue Geschichte darstellt. Es wäre daher schwierig es so zu nennen, wenn man dafür verstehen musste, wie die vorherige Trilogie endete", heißt es.

Klar, Andromeda spielt in einer ganz anderen Galaxie, weshalb die Auswirkungen nicht zu spüren sein werden. Dennoch gab es bei einigen Fans immer wieder die Annahme, dass hier und da einige Elemente aus den verschiedenen Enden möglicherweise aufgegriffen werden könnten, spielt der Titel doch zeitlich nach Mass Effekt 3.

Flynn sagte dazu: "Wir lösten dies auf eine Art und Weise, mit der es möglich ist, dass all eure Entscheidungen im Canon des Universums intakt bleiben. Gleichzeitig kann so eine neue Geschichte beginnen."

Mass Effect - erste Trilogie wird nicht ignoriert

Die erste Trilogie soll dennoch nicht ignoriert werden, denn Walters zufolge wird es im Hintergrund einige Elemente für Fans der Originale geben: "Letztendlich ist dies zwar eine frische Geschichte, die Leute aber sollen auch Dinge finden und sich denken können: 'Oh, ich erinnere mich an diesen Charakter'."

"Wir mussten einen Weg finden, um sicherzustellen, dass bestimmte Spezies, die ihr kennt, euch auf eurer Reise begleiten, um neue kennenzulernen. Ganz in der Tradition von Mass Effect arbeiten bestimmte Leute gerne zusammen, bestimmte andere Leute weniger gerne."

Und warum wurde auf der diesjährigen E3 nicht gerade viel von Mass Effect: Andromeda gezeigt? Flynn meint, da es erst im Frühjahr 2017 herauskommt, noch genügend Zeit bleibt, um mehr von dem Spiel zu zeigen. Erst nachdem all die anderen Spiele erschienen sind, sei man bereit für die große Vorstellung und könne ins Detail gehen. Das bedeutet, dass ihr bis November nichts Neues mehr von Andromeda

Spielekultur - Meilensteine der Spielegeschichte

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (46 Bilder)

Aktuellstes Video zu Mass Effect Andromeda

Mass Effect Andromeda - E3 2016 TrailerEin weiteres Video

Mass Effect Andromeda erscheint voraussichtlich im 1. Quartal 2017 für PC, PS4 & Xbox One. Jetzt bei Amazon vorbestellen oder direkt downloaden bei gamesrocket.