Schon in der ersten Mass-Effect-Trilogie hat das Raumschiff eine große Rolle gespielt. Alle Spieler haben eine Beziehung mit der Normandy über die zahlreichen Stunden des Rollenspiels aufgebaut. Und auch in Mass Effect Andromeda soll das neue Raumschiff wieder Teil der Crew werden.

Mass Effect Andromeda - Seht das Innere des Raumschiffs "Tempest"

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuMass Effect Andromeda
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 77/781/78
Die Tempest wird euch in Mass Effect Andromeda von A nach B bringen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Damit ihr euch schon jetzt einen Eindruck von der "Tempest" machen könnt, haben die Entwickler von Mass Effect Andromeda ein schickes Video samt Rundgang auf dem Schiff veröffentlicht. Im Gegensatz zur Normandy ist die Tempest nicht so stark gepanzert oder mit Waffen bestückt. Dafür fliegt das schneidige Schiff extrem schnell und kann seinen Verfolger so entkommen.

Crew-Quartiere und der Nomad

Das stylische Innere der Tempest weiß schon jetzt im ersten Video zu überzeugen. Im Inneren des Schiffs finden sich (neben Brücke und Lagerräumen) auch noch der Hangar für das Erkundungsmobil namens Nomad und die Crew-Quartiere. Und auch das Quartier des Kapitäns findet sich hier. Wie der Pilot erklärt, ist dieses aber für die normale Crew eine Sperrzone. Zumindest, bis der Kapitän höchst selbst eingeladen hat. Mass Effect Andromeda erscheint am 23. März 2017 für PC, Xbox One und PS4.

20 weitere Videos
Bilderstrecke starten
(46 Bilder)

Mass Effect Andromeda ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.