Mass Effect Andromeda wird bald dem Vault von Origin Access hinzugefügt. Dies hat Electronic Arts vor kurzem angekündigt. Damit landet das Rollenspiel bereits knapp sieben Monate nach dem Release im Abo-Programm von EA. Das Angebot wird auch noch durch weitere Hits erweitert.

Mass Effect Andromeda - Schon bald über Origin Access spielbar

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/114Bild 77/1901/1
Mass Effect Andromeda landet schon bald bei Origin Access.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Dass Mass Effect Andromeda weit hinter den Erwartungen der meisten Fans zurückgeblieben ist, dürfte wohl jedem mittlerweile klar sein. Sämtliche Singleplayer-DLCs für das Rollenspiel wurden eingestellt und die Reihe selbst befindet sich aktuell in einem Winterschlaf. Immerhin haben über Origin Access nun noch mehr Spieler die Möglichkeit, einen Blick auf Mass Effect Andromeda zu werfen. Der Abo-Service kostet 3,99 Euro pro Monat oder 24,99 Euro im Jahr. Wann genau Mass Effect Andromeda hinzugefügt wird, ist unklar. Allerdings dürfte es nicht mehr allzu lang dauern.

Weitere Hits für Origin Access

Dazu gesellt sich noch Dead Space 3 als Titel für Origin Access. Zudem bekommen Abonnenten die Chance, Need for Speed: Payback und Star Wars: Battlefront 2 über die "Play First Trials" vor dem offiziellen Start zu spielen. Diese wird dann jeweils auf zehn Stunden beschränkt sein.

Mass Effect Andromeda ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.