Anscheinend orientiert sich BioWare am Vorgänger Mass Effect 3, wenn es um den Multiplayer von Mass Effect Andromeda geht. Denn wie die Entwickler nun verraten haben, werden zusätzliche Karten nach dem Launch kostenlos zur Verfügung gestellt. Jedoch heißt das nicht, dass ihr alle zusätzlichen Inhalte gratis bekommen werdet.

Mass Effect Andromeda - Multiplayer-Karten nach Launch kostenlos

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuMass Effect Andromeda
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 76/771/77
Der Multiplayer von Mass Effect Andromeda bekommt zusätzliche Inhalte.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

In Mass Effect Andromeda sollte es also - genau wie im Vorgänger - Karten, Charaktere und Fertigkeiten als kostenloses Update geben. Diese wurden in den Monaten nach dem Release von Mass Effect 3 dem Multiplayer hinzugefügt. Die Loot-Boxen, die es auch in Mass Effect Andromeda gibt, blieben allerdings kostenpflichtig. Dies wird sich wohl auch nicht im neuen Teil der Rollenspielsaga ändern.

Bilderstrecke starten
(46 Bilder)

Singleplayer-DLC für Mass Effect Andromeda?

Während neue Inhalte für den Multiplayer von Mass Effect Andromeda quasi schon bestätigt sind, gibt es noch einige Geheimnisse um mögliche Singleplayer-DLCs. In einem Interview verrieten die Macher lediglich, dass das neue Setting viele Möglichkeiten bieten würde, um zusätzliche Abenteuer zu erleben und damit die Galaxie für den Spieler noch weiter auszubauen. Jedoch könnten sie damit auch eine Fortsetzung zu Mass Effect Andromeda meinen. Das neue Rollenspiel erscheint am 23. März 2017 für PC, Xbox One und PS4.

Mass Effect Andromeda ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.