Chris Schlerf, der als Lead Writer bei BioWare an Mass Effect Andromeda arbeitete, verließ das Unternehmen und ist jetzt bei Destiny-Entwickler Bungie angestellt.

Mass Effect Andromeda - Lead Writer verlässt BioWare und wechselt zu Bungie

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/8Bild 1/81/8
Mass Effect kehrt 2016 zurück - dann aber mit neuen Charakteren.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Schlerf war rund zwei Jahre bei BioWare, zuvor arbeitete er bei 343 Industries an Halo 4. Über seine BioWare-Zeit schreibt er: "Es war tatsächlich eine der besten Erfahrungen in meiner Karriere. Ich bin unglaublich dankbar, mit solchen talentierten und wahrlich wundervollen Menschen gearbeitet zu haben."

Und was sagt er zu Mass Effect Andromeda? "Ich denke, dass MEA die Leute wirklich umhauen wird. Ich könnte nicht stolzer sein, ein Teil davon zu sein. Ich freue mich wie ein kleines Kind darauf, die finale Version zu spielen, sobald sie herauskommt."

Mass Effect Andromeda erscheint 2016

Damit hat Mass Effect Andromeda zwar seinen Lead Writer verloren, doch das dürfte sich nicht weiter auf die Entwicklung auswirken. Die Story sollte bereits stehen und im Detail ausgearbeitet sein. Zudem arbeiten auch weitere Autoren bei BioWare, die sich um einzelne Anpassungen und Co. kümmern können.

Sollte BioWare an den bisherigen Plänen festhalten, so wird Andromeda voraussichtlich im Herbst 2016 für PC, Xbox One und PlayStation 4 auf den Markt kommen. Mehr über das Spiel ist spätestens auf der diesjährigen E3 im Juni zu erwarten.

Aktuellstes Video zu Mass Effect Andromeda

Mass Effect Andromeda - E3 2016 TrailerEin weiteres Video

Mass Effect Andromeda erscheint voraussichtlich im 1. Quartal 2017 für PC, PS4 & Xbox One. Jetzt bei Amazon vorbestellen oder direkt downloaden bei gamesrocket.