Mass Effect Andromeda wird zunehmend dramatischer. So habt ihr in der vorherigen Mission erfahren, dass ein Angara die Moshae an die Kett verraten und bei ihrer Entführung geholfen hat. Ihr wisst jetzt, dass hinter dem Geschehen ein Kett namens Archon steckt und deshalb wollt ihr ihn jetzt unbedingt in die Finger bekommen. Der Aufstieg muss verhindert werden und deshalb machen wir mit den priorisierten Operationen und Mission 4: Die Jagd auf den Archon weiter.

Übrigens: Schaut euch regelmäßig im Heleus-Cluster um. Jetzt zum Beispiel werdet ihr neue Sonnensysteme finden.

Mittlerweile ist im Spiel sehr viel passiert und wir empfehlen euch als erstes, sich der Nebenquests anzunehmen. Reist zurück nach Eos, denn hier werdet ihr neue Aufgaben vorfinden. Ebenso Aya dürfte weitere Herausforderungen anbieten. Sprecht mit allen an Bord der Tempest und vielleicht könnt ihr hier und da mal eine der Romanzen weiterentwickeln. Anschließend geht es weiter mit Mission 4: Die Jagd auf den Archon.

Mass Effect Andromeda - Komplettlösung der Priorisierten Operationen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/44Bild 77/1201/120
Diese Begegnung werdet ihr nicht so schnell vergessen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Vehn Terev verhören

Vehn Terev ist der besagte Verräter und diesen gilt es jetzt zu finden und zu verhören. Die Spuren führen euch ins Govorkam-System und dort zum Planeten Kadara. Euer Kontakt heißt „Shena“ und ihr sollt diese Person im Kralla’s Song bei Kadara Port treffen. Dort angekommen, begegnet ihr Reyes Vidal. Er erzählt euch von Sloan, die ihr im Hauptquartier der Verbannten finden könnt. Sie hält Vehn Terev gefangen und an ihr müsst ihr vorbei, wenn ihr mit dem Verräter sprechen wollt. Dabei erwartet euch eine wichtige Entscheidung, die euch über das Schicksal von Vehn entscheiden lässt:

  1. Ehrlichkeit und Weigerung: Wenn ihr der Hinrichtung von Vehn Terev nicht zustimmen wollt, bekommt ihr im Anschluss dank Reyes dennoch die Möglichkeit, ihn zu verhören. Am Ende wird der Verräter dem angeranischen Widerstand übergeben.
  2. Ehrlichkeit und Zustimmung: Ihr könnt den Verräter sofort verhören, ihn aber nicht vor der Hinrichtung durch die Verdammten bewahren.

Sprecht mit Vehn und ihr werdet erfahren, auf welche Weise die Kett den Verräter kontaktieren. Der beschriebene Transponder befindet sich auf Kadara und eure Aufgabe ist es, ihn jetzt zu suchen.

Vorher schaut ihr euch allerdings in Kadara Port um, denn hier gibt es Händler und weitere Sidequests. Zudem wird der Zugang zu den Slums freigeschaltet, wo ihr ebenfalls weitere Herausforderungen annehmen könnt. Zu den Slums gelangt ihr über den Fahrstuhl an den Docks. Sprecht hier nochmal mit Reyes. Unten angekommen, könnt ihr den Planeten Kadara betreten.

Packshot zu Mass Effect AndromedaMass Effect AndromedaRelease: PC, PS4, Xbox One: 23.3.2017 kaufen: Jetzt kaufen:

Verlasst die Slums und betretet Kadara. Gleich hinter dem Tor könnt ihr einen Aufklärungsposten anfordern. Lasst euch den Nomad liefern und fahrt zum NavPunkt, um Mission 4: Die Jagd auf den Archon fortzusetzen.

Die Berge sind steil und manchmal selbst für den Nomad und seinen Allradantrieb schwer zu überwinden. Solltet ihr nicht weiterkommen, dann sucht auf der Map nach eingezeichneten Straßen. Es gibt immer einen Weg, der euch zum Ziel führt.

Folgt ihr vom Aufklärungsposten gleich der Straße nach links, werdet ihr bei einer Art Wetterstation ankommen. Hier gibt es eine Händlerin namens Thrasia. Bei ihr könnt ihr Credits farmen – klickt auf den Link, um zu erfahren, wie das funktioniert. Alternativ könnt ihr euch das folgende Video ansehen.

Mass Effect Andromeda - Credits: So kommt ihr schnell an euer Geld17 weitere Videos

Fahrt weiter in Richtung NavPunkt, um den Transponder zu finden. Das dürfte kein Problem darstellen. Sobald ihr den Gegenstand habt, solltet ihr euch erneut der Erkundung des Heleus-Clusters nach Anomalien und den Sidequests widmen. Die Jagd auf den Archon mag dringend sein, allerdings rennt sie euch nicht weg. Wenn ihr zurück zur Tempest geht, werdet ihr eine Videosequenz auslösen und danach wandern zwei neue priorisierte Operationen in eure Sammlung:

  1. H-047c: Eine neue Welt
  2. Elaaden: Eine neue Welt

Diese könnt ihr auch später abschließen, denn sie gehören nicht zu der Jagd nach dem Archon. Beide Planeten müssen auf ihre Bewohnbarkeit überprüft werden. Euch erwarten dort also wieder Gewölbe (nicht auf H-047c) und weitere Nebenmissionen. Solltet ihr Probleme damit haben, von H-047c wieder auf die Tempest zurückzukehren, folgt dem Link zu unserer Lösung.

Die Arche der Salarianer

Begebt euch jetzt zum Tafeno-System, wo ihr das Kett-Flaggschiff untersuchen sollt. Scannt hier alle Planeten und begebt euch zum Schiff des Archons – ihr entdeckt die Arche Parssero, die salarianische Arche. Wollt ihr sie bereisen, müsst ihr euch wieder für die Ausrüstung und zwei Begleiter entscheiden. Wir empfehlen euch dringend an dieser Stelle Drack mitzunehmen.

Mass Effect Andromeda - Komplettlösung der Priorisierten Operationen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden43 Bilder
Mit diesem Notsignal bitten euch die Salarianer um Hilfe.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Auf der Arche könnt ihr direkt mit dem Terminal interagieren. Hört euch an, was der Salarianer zu sagen hat – er hat eine Geheimbotschaft versteckt. Macht euch jetzt auf die Suche nach dem salarianischen Pathfinder. Geht durch die Tür rechts (jetzt ist sie offen). Scannt hier alles, was möglich ist, um viele Forschungsdaten zu sammeln.

Folgt dem NavPunkt durch die nächste Tür und euer Radar führt euch auf die Krankenstation. Lest das Datenpad und scannt links hinten den Salarianer auf der Trage. Links davon findet ihr eine Konsole – interagiert mit ihr (bei der Tür in der Nähe findet ihr noch einen Behälter). Ihr erfahrt, dass der Pathfinder gar nicht der Tote auf der Liege ist. Geht zum medizinischen Terminal am Eingang des Raumes und aktiviert es.

Ihr erfahrt, dass der salarianische Pathfinder versteckt wurde. Geht wieder zurück zur Kryokammer und scannt die markierte Kapsel – der Radar führt euch hin. Es ist die in der Mitte und darin versteckt – der salarianische Pathfinder. Mit der Steuerkonsole in der Nähe, weckt ihr Raeka auf. Eine Sequenz wird gestartet.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: