Wenn ihr bei Mass Effect Andromeda schnell leveln wollt, dann müsst ihr theoretisch einfach nur alle Missionen, die euch angezeigt werden einsammeln und abschließen. Habt ihr darauf keine Lust, dann gibt es noch eine weitere Möglichkeit, wie ihr in kurzer Zeit viele XP farmen könnt. Das geht auch recht früh im Spiel, sodass ihr euch auf die schwierigeren Missionen im späteren Verlauf gut vorbereiten könnt. Mit kleinen Tricks könnt ihr die Menge der Erfahrungspunkte pro Kill erhöhen und so schnell leveln.

20 weitere Videos

Was ihr dabei beachten müsst, ist die Auswahl eurer Panzerung und Waffe. Wir haben für euch Guides verfasst, in denen wir euch Vorschläge für die besten Ausrüstungen machen. Folgt hierfür einfach den Links. Habt ihr euch entsprechend ausgerüstet, müsst ihr euch noch eine Route suchen, auf der ihr so viele Gegner wie möglich erledigen könnt und so schnell leveln werdet. Welche Route sich am Anfang von Mass Effect Andromeda am besten dafür eignet, seht ihr im Video oben. Wir erklären euch nachfolgend noch genau, was ihr beachten müsst, um auf diese Weise XP farmen zu können.

Mass Effect Andromeda - XP farmen: So konnten wir schnell leveln

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 77/791/79
Bei Mass Effect Andromeda werden auch eure Begleiter schnell leveln, wenn ihr es tut.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Schnell leveln mit der richtigen Ausrüstung

Da es bei dieser Art von XP farmen viele Kämpfe gibt, braucht ihr eine Taktik, um sie so schnell wie möglich hinter euch zu bringen. Schließlich heißt es „schnell leveln“. Unsere Taktik baut vor allem auf der Ausrüstung auf, die ihr euch besorgen müsst. Das folgende solltet ihr bereithalten:

  • Initiative: Diese Rüstung bringt euch einen Bonus auf die erhaltenen EP pro Begegnung. Das bedeutet, dass ihr für jeden Kill zusätzliche Erfahrungspunkte erhalten werdet. Auf diese Weise werdet ihr wesentlich schneller leveln, als ihr es gewohnt seid. Sorgt dafür, dass ihr den Helm, den Brustschutz, den Armschutz und den Beinschutz ausgerüstet habt. Mit der einfachsten Version dieses Panzerkleids erhaltet ihr mindestens 8% Bonus auf erhaltene Begegnungs-EP.
  • Präzisionsgewehr: Am besten fahrt ihr bei dieser Farm-Route, wenn ihr ein Präzisionsgewehr ausrüstet. Mit ordentlichen Mods verursacht ihr Schaden, bei dem ein Kopfschuss den Gegner zu Boden zwingt. Das ist deshalb wichtig, weil ihr keine Zeit mit unnötigen Kämpfen vergeuden wollt. Die Sniper-Gewehre sind besonders gut geeignet, wenn ihr einen ordentlichen Bonus auf Kopfschuss- und Schwachstellentreffer haben wollt.

    Mass Effect Andromeda - XP farmen: So konnten wir schnell leveln

    alle Bilderstrecken
    Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden2 Bilder
    Aus der Ferne mit einem Schuss - So wollen wir die Gegner ausschalten, um schneller an die heiß begehrten XP zu kommen.
    mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Und so geht das Farmen von XP

Wichtig: Versucht nicht in den offensiven Kampf zu gehen und nutzt stattdessen euer Sniper-Gewehr, um die Gegner schnell aus der Ferne zu eliminieren. So werdet ihr schneller an euer Ziel gelangen, viele EP zu farmen.

Gleich auf Eos (sobald ihr es bewohnbar gemacht habt und die Atmosphäre völlig frei von Strahlung ist), gibt es eine Reihe von Anlagen, auf denen sich Kett tummeln. Diese gilt es einfach abzufahren und zu töten. Wenn die Ausrüstung stimmt, müsst ihr noch die Route richtig planen, denn schließlich soll das Leveln schnell gehen. Schaut euch das Video oben an. Hier zeigt euch der YouTuber RadeeVon, wie er seine Route perfekt organisiert hat. Glaubt man seinen Worten, so kann man auf seine Art in ca. 10 Minuten 5.000 bis 7.000 EP farmen. Das ergibt dann 35.000 EP in einer Stunde. Mit etwas Übung klappt das auch tatsächlich, also ärgert euch nicht, wenn es am Anfang etwas länger dauert. Studiert seine Route und macht es ihm nach.