Mass Effect Andromeda entführt euch in die Science-Fiction-Welt der Andromeda-Galaxie und erzählt die Geschichte von Scott bzw. Sara Ryder. Schade nur, wenn ihr die faszinierende Spielwelt gar nicht genießen, geschweige denn, zu Gesicht bekommt, weil Mass Effect Andromeda gar nicht erst starten will oder euch mit anderen Problemen nervt.

Mass Effect Andromeda - Benennung der Toten: Fundorte der Leichen8 weitere Videos

Bereits vor dem offiziellen Release haben die Kritiker Mass Effect Andromeda geradezu zerfetzt. Bugs und insbesondere gravierende Grafikprobleme haben für Unmut gesorgt. Doch, welches Spiel ist bei Release schon wirklich fehlerfrei?

Mass Effect Andromeda - Startet nicht: Probleme rund um FPS, HDR & Co. lösen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 8/101/10
Mass Effect Andromeda startet bei euch nicht? Unsere Lösungsansätze können euch vielleicht aus der Misere helfen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Was tun, wenn es heißt: “Mass Effect Andromeda startet nicht?”

Da wollt ihr Mass Effect Andromeda starten und alles, was ihr zu sehen bekommt, ist ein Blackscreen, ein tiefes, schwarzes Nichts. Doch zu eurem Glück könnt ihr dieses Problem schnell und leicht lösen. Es gibt mehrere Dinge, die ihr versuchen könnt:

  • Nutzt ihr die Corsair Utility Engine? Dann solltet ihr diese deinstallieren, um dem schwarzen Bildschirm den Garaus zu machen.
  • Führt Mass Effect Andromeda im rahmenlosen Fenstermodus aus, indem ihr Alt+Tab drückt.
  • Schaut nach, ob eure Grafikkarte über die neuesten Treiber verfügt. Falls nicht, installiert sie euch.
  • Manchmal sorgt eure Antivirussoftware dafür, dass ihr ein Spiel nicht starten könnt. Erstellt für Mass Effect Andromeda am besten eine Ausnahme.
  • Lasst das Spiel komplett herunterladen sowie updaten und startet es dann erst.
  • Geht in eure Benutzereinstellungen und deaktiviert hier das Origin Overlay.

Eigentlich dürft ihr beim Origin-Client ein Spiel starten, sobald 42 % des Spiels heruntergeladen wurden. Doch, nicht so bei Mass Effect Andromeda. Hier streikt das Game bzw. der Client bei einigen Spielern. Ihr müsst also wohl oder übel warten, bis alle Dateien komplett heruntergeladen wurden.

Verbindungsfehler beheben

Viele Spieler klagen über die Verbindungsfehler 10044, 9001, 5800, 5801, 5802, 5803. Das Problem ist, dass es wichtig ist, wie gut eure eigene Verbindung zum Host ist, weil Mass Effect Andromeda zum Matchmaking eine Peer-to-Peer-Verbindung nutzt. Habt ihr also Schwierigkeiten, wenn ihr euch verbinden möchtet, dann habt ihr folgende Möglichkeiten:

  • Startet zunächst einfach mal euren Router neu. So könnt ihr die Verbindung zurücksetzen.
  • Außerdem solltet ihr eure NAT-Typen checken. Eure Verbindung sollte auf jeden Fall offen sein.
  • Auf der Konsole benötigt ihr eine Mitgliedschaft, um im Multiplayer spielen zu können. Sollte also euer PlayStation Plus oder Xbox Live Gold abgelaufen sein, so müsst ihr euch neu anmelden.
  • Deaktiviert eure VPNs und Proxies auf dem PC, auch sie können zu Verbindungsfehlern führen.
  • Zudem kann es helfen, folgende Ports bei TCP (443, 17503, 17504, 10000-19999, 42210, 42130, 42230) und UDP (3659, 10000-19999) weiterzuleiten.

FPS-Einbrüche beheben und Motion Blur ausschalten

Der Motion-Blur-Effekt kann Segen und Fluch zugleich sein. Bei der Bewegungsunschärfe klagen bei Mass Effect Andromeda jedoch mehr über sein Auftauchen. So ist der Motion-Blur-Effekt, wie die meisten visuellen Effekte dafür verantwortlich, dass eure Bildrate runtergeht. Möchtet ihr also eure FPS erhöhen, dann schaltet das Motion Blur aus:

  1. Begebt euch zum Installationsverzeichnis eures Spiels unter C:\Program Files (x86)\Origin Games\Mass Effect Andromeda.
  2. In diesem Ordner müsst ihr ein neues Textdokument erstellen. Nennt es “user.cfg”.
  3. Nun öffnet dieses Doc und kopiert dies hinein: WorldRender.MotionBlurEnable 0.
  4. Jetzt müsst ihr die Textdatei nur noch speichern und das Spiel neu starten.

Mass Effect Andromeda - Startet nicht: Probleme rund um FPS, HDR & Co. lösen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden2 Bilder
Endloser Fall? Besser gesagt endloser Ladebildschirm. Bei Mass Effect Andromeda gibt es einige Probleme.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Weitere Probleme auf einen Blick

Kurz und knapp haben wir hier für euch noch weitere Probleme aufgelistet, die bei Mass Effect Andromeda aufgetaucht sind. Wir hoffen, dass euch unsere Lösungsvorschläge weiterhelfen:

  • Fehlermeldung 54005 beim Kauf: Wollt ihr Mass Effect Andromeda über Origin kaufen, dann klappt das bei einigen entrüsteten Spielern nicht mittels der gängigen Zahlungsmittel, wie PayPal oder mit der Kreditkarte. Dann tritt auch noch die erwähnte Fehlermeldung auf. Storniert in diesem Fall eure Vorbestellung und probiert, das Spiel erneut zu kaufen. Hilft auch das nicht, solltet ihr euch mit dem Support von Origin in Verbindung setzen.
  • Stornierung der Vorbestellung ist nicht möglich: Spieler haben davon berichtet, dass sie die Vorbestellung von Mass Effect Andromeda auf Origin nicht stornieren konnten. Probiert es aber noch einmal über den Internetbrowser, da das Problem häufig nur im Client auftritt. Leert zuvor euren Cache. Andernfalls müsst ihr den Origin-Support kontaktieren.
  • HDR bei Radeon-Karten: Wer eine Radeon-Karte besitzt, kann mit Grafikproblemen zu kämpfen haben. Insbesondere bei Einschaltung des HDR-Effekts können hier Schwierigkeiten auftreten. Es kann möglicherweise helfen, einfach nur mehrfach zwischen Desktop und Spiel hin und her zu wechseln. Nutzt dafür Alt+Tab. Oder aber, ihr schaltet das HDR innerhalb eurer Grafikkarteneinstellungen noch einmal aus und dann wieder ein.
  • Spieler steckt in der Animation fest: Es kann vorkommen, dass euer Spielcharakter in einer Animation stecken bleibt und dann auch nicht mehr auf irgendwelche Eingaben reagiert. Es gibt hier einige Dinge, die ihr ausprobieren könnt. Beispielsweise kann es helfen, zwischen dem Kampf- und Erkundungsmodus zu wechseln oder wiederholt den Knopf zum Springen zu drücken. Einige Spieler haben schon davon berichtet, dass es half, den Scanner immer wieder zu öffnen und zu schließen oder die Schnellreise zu benutzen, die allerdings am Anfang noch nicht überall nutzbar ist. Möglicherweise ist es auch sinnvoll, einfach das Spiel zu schließen und noch einmal neu zu starten. Da bei Mass Effect Andromeda alle 3 bis 5 Minuten automatisch gespeichert wird, landet ihr auch nicht allzu weit von diesem Punkt entfernt.
  • Mass Effect Andromeda stürzt ab: Kurz nach der Charaktererstellung kommt es zu einem Absturz des Spiels? Bekommt ihr dann auch noch eine Fehlermeldung, die euer DirectX betrifft, dann solltet ihr die Treiber für eure Grafikkarte erneuern und DirectX sowie VC++ Redist über die Installer eures Spielverzeichnisses noch einmal neu installieren.
  • Nicht enden wollender Ladebildschirm: Besonders, beim Starten des Multiplayer-Modus gibt es das Problem des endlosen Ladebildschirms. Das Spiel sendet dann einfach keine Rückmeldung mehr. Möglicherweise liegt das an Verbindungsproblemen. Für dieses Problem gibt es bisher keine einwandfreie Lösung und ihr müsst leider auf einen Fix seitens der Entwickler warten.
  • Ton ist nicht richtig zu hören: Im Multiplayer soll es außerdem Probleme bei der Audiowiedergabe geben, sodass Schüsse scheinbar aus allen Richtungen kommen und Feinde näher wirken, als sie eigentlich sind. Auch eure Teammitglieder hört ihr aus den verkehrten Richtungen rufen. Das alles macht ein gutes Zusammenspiel beinahe unmöglich. Auch hierfür gibt es leider noch keinen Fix. Darum muss sich das Entwicklerteam kümmern.
  • Trail-Version wird nicht angezeigt: Wer Origin-Access-Nutzer oder Abonnent von EA Access ist, kann theoretisch eine Trail-Version von Mass Effect Andromeda spielen, die nach einiger Zeit abläuft. Doch vielen wird diese Trail-Version gar nicht erst angezeigt oder sie kann nicht heruntergeladen werden. Es ist möglich, dass die Trail-Version noch nicht für eure Region freigeschaltet wurde. Der Origin-Support hat sich dem Problem bereits angenommen.

Als allgemeinen Tipp zum Beheben von Problemen, Bugs und Fehlern bei Mass Effect Andromeda können wir euch noch den Hinweis geben, in Origin in eure Spielebibliothek zu gehen, wo ihr all eure Spiele auf einen Blick seht. Macht hier nun einen Rechtsklick auf das Spiel und wählt “Reparieren” aus. Jetzt werden alle Spieledateien überprüft, weshalb der Prozess einige Minuten in Anspruch nehmen kann. Möglicherweise werden dabei einige fehlerhafte Dateien repariert und die Fehler ausgemerzt.