Damit ihr bei Mass Effect Andromeda ordentlich vor Gefahren geschützt seid, indem ihr gute Boni erhaltet, wollen wir euch einige Rüstungen und Panzerungen vorstellen. In der Andromeda-Galaxie werdet ihr jede Menge Rüstungen bekommen und besonders die N7-Panzerung ist sehr gefragt. Diese mag zwar nicht die beste Rüstung sein, aber aus nostalgischen Gründen wollten wir sie natürlich trotzdem haben.

Mass Effect Andromeda - Rüstungen färben: Hier ist die Garderobe17 weitere Videos

Die Panzerungen bei Mass Effect Andromeda unterscheiden sich in den Boni, die sie auf bestimmte Fähigkeiten bzw. Kräfte, Schilde, Gesundheit etc. geben. Wenn ihr also die für euch beste Rüstung sucht, müsst ihr zunächst wissen, wie ihr überhaupt im Spiel vorgehen wollt. Entscheidet ihr euch dafür hauptsächlich mit Waffen zu kämpfen, solltet ihr eine Panzerung wählen, die eure Schilde und Gesundheit stärkt. Aber auch für Biotik und Tech gibt es gute Rüstungen.

Die N7-Rüstung bekommen

Materialien und Forschungsdaten bekommen: Ihr werdet schnell feststellen, dass es an den mangelnden Zutaten liegt, wenn ihr eine Rüstung nicht erforschen oder herstellen könnt. Ihr müsst einfach die Ausrüstung, die ihr nicht benötigt, zerlegen, anstatt sie zu verkaufen. So kommt ihr schnell an die notwendigen Items für die Panzerung. Ganz wichtig: Die Rüstungen lassen sich bis Stufe 10 ausbessern. Glaubt also nicht, dass ihr eure Forschungsdaten einfach so zum Fenster rauswerfen könnt!

Fehlt euch Shepard und ihr wollt ihn/sie trotzdem zelebrieren, dann solltet ihr euch die N7-Rüstung craften. Diese ist mag für Frontkämpfer nicht die beste sein, allerdings ist sie zu Beginn des Spiels völlig ausreichend. Der Vorteil ist, dass ihr die Baupläne dafür auch recht schnell bekommt. Folgt der Hauptstory und (wir wollen euch nicht spoilern) schaut schon am Anfang regelmäßig in euer Terminal für Forschung und Entwicklung rein. Sobald ihr dann den Bauplan für die N7-Rüstung bekommen habt, braucht ihr nur noch für die entsprechenden Materialien und Mineralien zu sorgen und schon könnt ihr wie Shepard die Welten des neuen Teils der Reihe unsicher machen – zumindest optisch. Die folgenden Items braucht ihr für die N7-Panzerung:

Mass Effect Andromeda - Die besten Panzerungen und Rüstungen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 77/801/80
Dass es bei Mass Effect Andromeda die N7-Panzerung gibt, seht ihr recht früh, denn Alec Ryder trägt sie zu Beginn des Spiels.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
Teile der PanzerungDas braucht ihr für die RüstungBoni
N7-Armschutz•Universalgel-Behälter
•Kupfer
•Iridium
•Platin
•maximale Schildleistung
•Biotik-Kräfteschaden
•2 Slots
N7-Brustpanzer•Universalgel-Behälter
•Kupfer
•Iridium
•Platin
•maximale Schildleistung
•Biotik-Kräfteschaden
•Biotik-Aufladetempo
•4 Slots
N7-Helm•Universalgel-Behälter
•Kupfer
•Iridium
•Platin
•maximale Schildleistung
•Biotik-Kräfteschaden
•2 Slots
N7-Beinschutz•Universalgel-Behälter
•Kupfer
•Iridium
•Platin
•maximale Schildleistung
•Biotik-Kräfteschaden
•2 Slots

Falls ihr euch jetzt wundert, weshalb wir behaupten, dass die N7-Panzerung nicht die beste Rüstung ist, obwohl sie doch so geile Boni aufweist – hier die Erklärung: Es hängt davon ab, welche Fertigkeiten ihr nutzt und welche Verbesserungen ihr in die Panzerungen einbaut. Jemand, der sich hauptsächlich auf Tech konzentriert, wird wesentlich bessere Rüstungen finden, wenn er sich bei den Bauplänen der Heleus-FD umschaut.
Doch um es richtig hervorzuheben: Die N7-Rüstung ist sehr gut für alle, die sich für Biotik und Kampf interessieren. Pimpt sie ordentlich mit den Verbesserungen, die euch zusätzlich stärken, auf und dann werdet ihr über einen längeren Zeitraum mit der besten Rüstung versorgt sein. Später im Spiel folgen dann weitere. Nicht zu vergessen! Habt ihr die Panzerung der N7 auf Stufe 5 ausgebaut, schaltet ihr Stufe 6 bis 10 frei. Da es später im Spiel schwieriger wird, Michstraße-FD zu erhalten, solltet ihr sie euch aufheben, wenn ihr diese Rüstung weiter ausbessern wollt.

Packshot zu Mass Effect AndromedaMass Effect AndromedaRelease: PC, PS4, Xbox One: 23.3.2017 kaufen: Jetzt kaufen:

Angara-Panzerung: Die beste Rüstung für Tech

Da wir schon mal bei Tech sind, wollen wir euch hier eine Alternative vorstellen, die euch in dieser Kategorie unterstützt. Die beste Rüstung, die wir recht früh im Spiel gefunden haben und welche eure Tech-Fähigkeiten unterstützt, war für uns die Angara-Panzerung. Diese bekommt ihr, nachdem ihr den Angara begegnet seid und ein wenig an der Freundschaft gearbeitet habt. Um sie zu erforschen, müsst ihr reichlich Heleus-Forschungsdaten sammeln. Welche Items ihr braucht, um diese Rüstung zu craften und welche Boni euch dann den Tag versüßen, zeigt euch die Tabelle:

Mass Effect Andromeda - Die besten Panzerungen und Rüstungen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden3 Bilder
Die Rüstung der Angara ist sehr gut, wenn ihr gerne mit Tech herumspielt. Verpasst ihr noch tolle Verbesserungen und schon seid ihr unschlagbar.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
Teile der PanzerungDas braucht ihr für die RüstungBoni
Angara-Armschutz•angaranische Meditationskristalle
•Hüllenfasern
•Iridium
•Titan
•Tech-Kräfteschaden
•Tech-Effektdauer
•maximale Schildleistung
•2 Slots
Angara-Brustpanzer•angaranische Meditationskristalle
•Hüllenfasern
•Iridium
•Titan
•Tech-Kräfteschaden
•Tech-Effektdauer
•maximale Schildleistung
•4 Slots
Angara-Helm•angaranische Meditationskristalle
•Hüllenfasern
•Iridium
•Titan
•Tech-Kräfteschaden
•Tech-Effektdauer
•maximale Schildleistung
•2 Slots
Angara-Beinschutz•angaranische Meditationskristalle
•Hüllenfasern
•Iridium
•Titan
•Tech-Kräfteschaden
•Tech-Effektdauer
•maximale Schildleistung
•2 Slots

Relikt-Panzerung: Die beste Rüstung für den Kampf

Die Relikt-Rüstung packen wir deshalb ans Ende des Artikels, weil ihr hierfür viele Relikt-Forschungspunkte brauchen werdet und diese bekommt ihr seltener (im Vergleich zu den Heleus-FD). Das bedeutet, dass es etwas länger dauert, bis ihr die Panzerung in ihrer höchsten Stufe überhaupt herstellen können werdet. Solltet ihr euch aber viel im Nahkampf befinden und generell auf dem Schlachtfeld sehr offensiv sein, werdet ihr eure Gesundheit und Schilde ausbessern müssen. Das geht sehr gut mit der Relikt-Panzerung. Sie bringt euch viele Boni auf diese Attribute und sieht zudem auch sehr gut aus. Das ist natürlich Geschmackssache, aber sie hebt sich optisch doch schon von den anderen Rüstungen ab.

Mass Effect Andromeda - Die besten Panzerungen und Rüstungen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 77/801/80
Seid ihr ein richtiger Krieger, der in einer Schlacht immer vorne mit dabei ist? Dann werdet ihr auf die Relikt-Panzerung nicht verzichten wollen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
Teile der PanzerungDas braucht ihr für die RüstungBoni
Relikt-Armschutz•Reliktpolymer
•Silizium
•Uran
•Titan
•Schadenswiderstand
•Gesundheitsregeneration
•Schildregeneration
•2 Slots
Relikt-Brustpanzer•Reliktpolymer
•Silizium
•Uran
•Titan
•Schadenswiderstand
•Gesundheitsregeneration
•Schildregeneration
•schnellere Schild- und Gesundheitsregeneration
•4 Slots
Relikt-Helm•Reliktpolymer
•Silizium
•Uran
•Titan
•Schadenswiderstand
•Gesundheitsregeneration
•Schildregeneration
•2 Slots
Relikt-Beinschutz•Reliktpolymer
•Silizium
•Uran
•Titan
•Schadenswiderstand
•Gesundheitsregeneration
•Schildregeneration
•2 Slots

Übrigens könnt ihr alle Rüstungen nach Belieben färben. Begebt euch hierfür einfach in euer Quartier auf der Tempest und biegt hinter der Tür gleich nach links ab. Hier habt ihr ein Terminal an der Wand (Garderobe), das euch die Färbung ermöglicht. Es gibt kaum Grenzen bei der Auswahl der Farben. Das gilt für die Rüstungen und für die Freizeitkleidung von Ryder.