In Mass Effect Andromeda habt ihr die Möglichkeit, euch mithilfe von verschiedenen Konsolenbefehlen das Leben auf Eos und der Nexus ein wenig zu erleichtern. Dabei handelt es sich bei den Konsolenbefehlen eher weniger um Cheats, denn solche gibt es bei Mass Effect Andromeda nicht, um diese Info gleich mal vorweg zu nehmen. Bei uns findet ihr alle Konsolenbefehle, die ihr in dem Action-RPG nutzen könnt.

Mass Effect Andromeda - Dracks Überraschung17 weitere Videos

Schon seit vielen Jahren hat sich die Verwendung der Entwicklerkonsolen in Videospielen durchgesetzt. Häufig werden diese allerdings auch zum Cheaten genutzt. In der PC-Version von Mass Effect Andromeda könnt ihr in eure Konsole Befehle eingeben, die keine Cheats sind. So könnt ihr bestimmte Aktionen völlig fair hervorrufen. Beispielsweise könnt ihr damit leichter Screenshots machen, wenn ihr euer HUD ausschalten könnt oder euch eure FPS anzeigen lasst.

Mass Effect Andromeda - Konsolenbefehle: Kleine Helfer auf Eos & Co.

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/108Bild 77/1841/1
Screenshots sehen besonders schön aus, wenn ihr zuvor euer HUD ausschaltet. Das könnt ihr mithilfe eines Konsolenbefehls bei Mass Effect Andromeda erwirken.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

So öffnet ihr die Konsole und gebt die Befehle ein

Ihr öffnet die Konsole in Mass Effect Andromeda, indem ihr die Zirkumflex-Taste (^°) drückt. Ihr findet die Taste direkt links von der 1 und über der Tab-Taste. Auf der englischen Tastatur öffnet ihr die Konsole übrigens mit der Tilde-Taste (~). Nun seht ihr das Eingabefeld. Hier müsst ihr nun euren gewünschten Konsolenbefehl eintippen. Drückt anschließend Enter, um die Eingabe zu bestätigen und schon wird euer Befehl ausgeführt.

Unter den Konsolenbefehlen werdet ihr mit Sicherheit auch solche finden, die ihr gar nicht gebrauchen könnt. Aber es befinden sich auch ein paar sehr nützliche Befehle darunter.

Packshot zu Mass Effect AndromedaMass Effect AndromedaRelease: PC, PS4, Xbox One: 23.3.2017 kaufen: Jetzt kaufen:

Übrigens könnt ihr euch die Liste der Konsolenbefehle auch direkt über euer Spiel anzeigen lassen. Öffnet dafür einfach die Konsole und gebt “list” ein. Wenn ihr wollt, könnt ihr euch aber auch bei uns die Befehle anschauen.

Bilderstrecke starten
(13 Bilder)

Alle Konsolenbefehle in der Liste

Nachfolgend findet ihr alle Konsolen-Cheats, die ihr bei Mass Effect Andromeda nutzen könnt:

  • PerfOverlay.DrawFps → Mit diesem Konsolenbefehl könnt ihr nachschauen, wie gut das Spiel auf eurem System läuft, weil es permanent die FPS anzeigt und ihr so Schlüsse zu eurer Performance ziehen könnt.
  • GameTime.MaxVariableFps → Dieser Konsolenbefehl erlaubt es euch, eure FPS auf einen bestimmte Wert zu begrenzen, um so hässliche Bildschirmeinbrüche zu vermeiden.
  • UI.DrawEnable → Verwendet diesen Konsolenbefehl mit 0 oder 1, um eure Benutzeroberfläche auf dem Bildschirm zu aktivieren oder zu deaktivieren (ui.drawnenable0, um das HUD auszuschalten und ui.drawnenable 1, um es wieder anzuschalten).
  • Window.Width
  • Window.Height
  • GameTime.MaxVariableFps
  • UI.DrawEnable
  • Window.PosX
  • Window.PosY
  • Render.FrameSynthesisScaleH
  • Render.FrameSynthesisScaleY
  • Render.VSyncFlashTestEnable
  • Render.OutputBrightnessTestEnable
  • Thread.JobThreadPriority
  • WorldRender.TransparencyShadowmapsEnable
  • WorldRender.MotionBlurEnabled
  • WorldRender.MotionBlurRadialBlurMax
  • WorldRender.MotionBlurQuality
  • WorldRender.MotionBlurMaxSampleCount
  • WorldRender.FrameSynthesisMode
  • WorldRender.FilmicEffectsEnable
  • Thread.ProcessorCount
  • Thread.MaxProcessorCount
  • Thread.MinFreeProcessorCount
  • WorldRender.EmitterSunTransmittanceMapEnabled
  • WorldRender.EmitterSunTransmittanceResolution
  • WorldRender.LightTileCombineOutdoorLightEnable
  • WorldRender.SpotLightShadowmapEnable
  • WorldRender.SpotLightShadowmapResolution
  • RenderDevice.VSyncEnable
  • RenderDevice.TripleBufferingEnable
  • RenderDevice.RenderAheadLimit
  • RenderDevice.StereoConvergenceScale
  • RenderDevice.StereoSeparationScale
  • RenderDevice.StereoSoldierZoomConvergenceScale
  • RenderDevice.DxDiagDriverDetectionEnable
  • RenderDevice.Dx11Dot1Enable
  • RenderDevice.Dx11Dot1RuntimeEnable
  • WorldRender.LightTileCsPathEnable
  • WorldRender.PlanarReflectionEnable
  • WorldRender.InterpupillaryDistance
  • PerfOverlay.Enable
  • PerfOverlay.DrawGpuGraph
  • PerfOverlay.DrawFrameGraph
  • PerfOverlay.DrawVblankGraph
  • PerfOverlay.DrawFps
  • PerfOverlay.DrawFpsMethod
  • PerfOverlay.DrawFcat
  • PerfOverlay.FcatWidth
  • PerfOverlay.DrawGraph
  • PerfOverlay.DrawGraphMethod
  • PerfOverlay.DrawCpuGraph
  • PerfOverlay.LegendDisplayFormat
  • PerfOverlay.FpsTimePeriod
  • PerfOverlay.FpsDisplayAlpha
  • PerfOverlay.FpsDisplayFormat
  • PerfOverlay.FpsDisplayScale
  • PerfOverlay.FpsDisplayOffsetX
  • PerfOverlay.FpsDisplayOffsetY
  • PerfOverlay.FrameFileLogEnable
  • NetworkPerfOverlay.Enable
  • PostProcess.ForceDofEnable
  • PostProcess.DofMethod
  • PostProcess.BlurMethod
  • PostProcess.SpriteDofEnable
  • PostProcess.SpriteDofHalfResolutionEnable
  • Screenshot.Render
  • Screenshot.Format
  • Screenshot.LayerMode
  • PostProcess.ScreenSpaceRaytraceFullresEnable
  • PostProcess.DynamicAOEnabled
  • PostProcess.DynamicAOMethod
  • Render.DrawScreenInfo
  • Render.ResolutionScale
  • PostProcess.ScreenSpaceRaytraceEnable
  • PostProcess.ScreenSpaceRaytraceDeferredResolveEnable
  • PostProcess.ScreenSpaceRaytraceSeparateCoverageEnable