Mass Effect Andromeda hatte einen etwas holprigen Start erwischt. Nachdem sich nun langsam die Wogen glätten und die Entwickler am Feedback der Fans arbeiten, hat sich eine weitere Frage bei den Spielern aufgetan. Diese fragten auf Twitter nämlich nach einer Waffe, die zwar im Trailer vorkommt, es anscheinend aber nicht ins fertige Spiel geschafft hat.

Mass Effect Andromeda - Cutscene-Waffe könnte es bald ins Spiel schaffen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/108Bild 77/1841/1
Gibt es bald schon eine neue Waffe in Mass Effect Andromeda?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wie die Bilder von Twitter-User "LifelessGalaxy" zeigen, handelt es sich dabei um ein Sturmgewehr. Und die Macher von Mass Effect Andromeda reagierten prompt auf die Anfrage. Demnach wäre dieses Gewehr mit dem Namen "X5 Ghost" als Teil der Waffensammlung von Mass Effect Andromeda geplant gewesen. Jedoch hatte man die Idee dieser Waffe wieder verworfen. Da aber nun einige Spieler ihr Interesse an der Waffe angemeldet haben, wollen die Entwickler schauen, ob man sie nicht vielleicht doch ins Spiel bringen könnte. Dies würde dann über einen kommenden Patch passieren.

Die Probleme von Mass Effect Andromeda

Natürlich ist dies noch keine offizielle Bestätigung. Aber immerhin zeigen die Macher von Mass Effect Andromeda, dass sie auf das Feedback der Fans hören. In letzter Zeit mussten die Entwickler vor allem aufgrund der seltsamen Animationen der Charaktere herbe Kritik einstecken. Ob diese noch einmal verbessert werden oder immer so bleiben, lässt sich zum aktuellen Zeitpunkt aber noch nicht sagen.

Mass Effect Andromeda ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.