Wirklich Neues zu Mass Effect 4 gibt es derzeit zwar nicht, zumindest aber ein kleines Status-Update.

Mass Effect 4 - Entwicklung irgendwo in der Mitte angelangt

Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 8/141/14
Noch ist es für BioWare zu früh, um über Mass Effect 4 zu sprechen. Darf man auf die E3 2014 hoffen?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Laut BioWares Studio Director Yanick Roy befindet sich die Entwicklung von Mass Effect 4 inzwischen irgendwo in der Mitte. Es ist also ein Projekt, das nicht mehr im Anfangs-Stadium steckt.

Producer Mike Gamble meinte noch im Dezember 2012, dass der Titel zwischen Ende 2014 und Mitte 2015 auf den Markt kommen wird. Unklar bleibt, ob sich die Macher im Zeitplan befinden. Mit einem Release für Ende des Jahres ist auf keinen Fall zu rechnen.

Erst im vergangenen Monat entschuldigte sich Roy via Twitter, derzeit keine Neuigkeiten rund um Mass Effect 4 zu haben. Der Grund sei einfach, dass man es richtig anstellen möchte, statt einfach schnell ein Spiel zu entwickeln.

Bislang ist nur wenig über Mass Effect 4 bekannt. Klar ist, dass Commander Shepard nicht mehr auftauchen wird. Darüber hinaus hieß es Ende letzten Jahres, dass es bereits spielbar ist und sich frisch anfühle, jedoch wiedererkennbar sei.

Mass Effect 4 ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.