Wie bereits länger bekannt ist, wird natürlich auch EDI (Enhanced Defense Intelligence) wieder mit an Board in Mass Effect 3 sein. Laut einem Twitter-Eintrag der Schauspielerin Tricia Helfer (Battlestar Galactica), wird sie auch im dritten Teil wieder die Synchronstimme von EDI übernehmen.

Mass Effect 3 - Tricia Helfer spricht erneut EDI

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuMass Effect 3
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 178/1791/1
Tricia Helfer leiht EDI erneut ihre Stimme
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Sie schrieb: "Habe gerade meine erste Voice-Session für EDI in #MassEffect3 beendet. Fun!" Zwar liegen noch keine weiteren Informationen vor, BioWare verspricht aber mehr Humor als im Vorgänger. Besonders zwischen Joker und EDI soll es zu flotten Sprüchen kommen.

EDI ist die AI der Normandy SR-2 und wird im Schiff als holografische blaue Kugel dargestellt. Zwischen EDI und dem Piloten Joker (Seth Green) kommt es hin und wieder zu witzigen Dialogen - man hat auch das Gefühl, als offenbare EDI mit der Zeit menschliche Züge.

Mass Effect 3 wird erst gegen Ende des Jahres für PC, Xbox 360 und PlayStation 3 erscheinen. Wer nach mehr Mass Effect dürstet, sollte sich den 29. März vormerken. Dann erscheint mit Die Ankunft der letzte DLC für Mass Effect 2.

Mass Effect 3 ist für PC, PS3, Xbox 360 und seit dem 30. November 2012 für Wii U erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.