Nachdem wir gestern bereits berichteten, dass Mass Effect 3 im EA-Store angekündigt wurde, folgte nun in der Nacht auf den Video Game Awards die offizielle Bestätigung. Gleichzeitig zeigte BioWare einen ersten Trailer, in dem man einen neuen Charakter sieht, der sich im Big Ben in London mit seinem Schwarfschützengewehr verschanzt hat.

Mass Effect 3 - Offizieller Trailer mit Gänsehaut-Garantie, ME3 erscheint Ende 2011

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuMass Effect 3
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 178/1791/1
Ein noch unbekannter Charakter hat sich im Big Ben verschanzt.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Dort schießt er natürlich nicht die Zivilisten ab, wie manche vor wenigen Tagen durch ein neues Teaser-Bild vermuteten, sondern er ist dort offenbar "gefangen", verletzt und hofft auf Shepards Hilfe. Und Shepard sieht man von einem Raumschiff (Normandy SR-2?) auf die Erde blicken. Neben London werden auch weitere Städe angegriffen, es ist von Millionen Toten die Rede.

Maschinen (Reaper) greifen die Erde an, um die menschliche Rasse zu vernichten. Shepard schafft es nicht alleine, die Bedrohung aufzuhalten, weshalb er sich Hilfe von sämtlichen Zivilisationen der Galaxie holen muss. Es wird also so sein, dass Mass Effect 3 auch weiterhin im Weltraum und auf verschiedenen Planeten spielen wird. Wie oft man dabei die Erde besuchen darf, wird sich zeigen.

Mass Effect 3 erscheint im Weihanchtsgeschäft 2011 für PC, Xbox 360 und PlayStation 3, anbei der offizielle Trailer.

Mass Effect 3 - Gänsehaut garantiert: Der offizielle Trailer28 weitere Videos

Mass Effect 3 ist für PC, PS3, Xbox 360 und seit dem 30. November 2012 für Wii U erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.