Einige Spieler staunten gestern nicht schlecht, als sie plötzlich "Mass Effect 3 Demo" auf Xbox Live sahen und diese auch herunterladen konnten. Wie BioWares Jesse Houston im offiziellen Forum bekannt gibt, handelte es sich dabei um einen Fehler von Microsoft.

Mass Effect 3 - Microsoft veröffentlicht versehentlich Beta-Demo über Xbox Live

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuMass Effect 3
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 178/1791/179
Kostet der Leak einem Mitarbeiter den Kopf?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Ein Mitarbeiter hatte da wohl die Demo für den internen Betatest falsch markiert und somit versehentlich für diejenigen Spieler zugänglich gemacht, die für die Beta zum neuen Xbox-Dashboard-Update zugelassen sind. Die Demo wurde bereits wieder offline genommen und deaktiviert.

Bei der Demo soll es sich um eine Beta-Version handeln, bei der man allerdings sowohl den Singleplayer als auch den Multiplayer spielen kann. Auf Youtube tauchten bereits erste Videos aus der Demo auf, die bescheinigen, dass es sich tatsächlich noch um eine Beta handelt. Animationen sind nicht vollständig, Texturen fehlen und auch die Synchronisation der Lippen muss noch überarbeitet werden.

Jedenfalls enthält diese Version gleich drei verschiedene Modi, wie man das Spiel spielen kann: Action-Modus, Story-Modus und RPG-Modus. Diese Features befinden sich aber noch in einem frühren Stadium und BioWare wollte diese daher noch entsprechend testen.

Durch diese Modi soll allen Spielern die beste Kontrolle über ihre bevorzugte Erfahrung gegeben werden. Wer also mehr die Action bevorzugt, wählt den Action-Modus - Rollenspieler hingegen werden mit dem RPG-Modus besser bedient.

Wer die Kämpfe zu fordernd findet und / oder sich einfach nur mehr auf die Story konzentrieren möchte, wählt eben den Story-Modus. Weitere Details wollte Houston aber nicht verraten. Wer zu Mass Effect 3 gespoilert werden möchte, findet auf Youtube die entsprechenden Videos.

Mass Effect 3 ist für PC, PS3, Xbox 360 und seit dem 30. November 2012 für Wii U erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.