Die erste Mission in Mass Effect 3. Diese Mission startet automatisch nach dem Start des Spiels.

Beute: M-8 Avenger, M-3 Predator

Missionsstart: Der Beginn von Mass Effect 3 sollte recht einfach zu schaffen sein. Biegt sofort links ab und folgt eurem Vorgesetzten über die Balken. Folgt ihm nach oben und rennt auf die Lücke des Catwalks zu. Shepard wird automatisch drüberspringen.

Springt weiter vorne nach unten und lauft immer noch Anderson hinterher. Am Ende des Weges geht es die Leiter nach oben und dann rechts wieder nach oben. Nach wenigen Metern greifen die ersten Husks an. Zielt vorsichtig und schießt dann auf die kletternden Gegner. Macht euch keine Gedanken über eure Position, die Husks werden euch ignorieren. Im Anschluss geht's rechts die Leiter nach unten.

Mass Effect 3 - Wii U Trailer28 weitere Videos

Die wenigen Gegner, die hier gegen die Mauer schlagen, müssen im Nahkampf erledigt werden. Der Biotische Sturmangriff eignet sich dafür sehr gut, aber auch simple Schläge zeigen ihre Wirkung. Sobald der Weg von den Reapern freigesprengt wurde, könnt ihr das Gebäude bereten.

Lauft in den zweiten Raum und nähert euch der verschlossenen Tür rechts von euch. Ein Husk bricht durch und ihr müsst ihn mit einem aufgeladenen Nahkampfangriff erledigen (Nahkampftaste gedrückt halten). Für den Jungen, der in der folgenden Sequenz erscheint, könnt ihr nichts tun...

Schnappt euch nach der etwas längeren Unterhaltung die Munition vom Boden und folgt Anderson nach draußen. Biegt links ab und folgt dem Weg. Geht nun so lange weiter, bis das Schlachtschiff zerstört wird. Es folgt eine kurze Rutschpartie und schon geht es weiter.

Springt nach wenigen Metern nach unten und sprecht mit den beiden Überlebenden. Es folgt ein Kampf gegen einige Kannibalen, aber zum Glück aus sicherer Distanz. Bleibt einfach in Deckung, bis es eine kurze Feuerpause gibt, und verpasst dann dem erstbesten Gegner eine Ladung Munition. Wiederholt das Spielchen, bis ihr alle Aliens erledigt habt; kehrt dann zu den verwundeten Soldaten zurück.

Lauft nun über die provisorische Brücke und biegt dann links ab. Schnappt euch das Medi-Pack auf der linken Seite, lauft ein paar Meter weiter und geht in Deckung, sobald ihr die Gegner entdeckt. Nutzt die verschiedenen Barrieren zwischen euch und den Kannibalen nicht nur als Deckung, sondern auch als Möglichkeit, euch den Biestern langsam zu nähern.

Biegt auf dem Weg nun rechts ab und lauft weiter. Rechts von euch findet ihr nicht nur das Funkgerät, sondern auch das Sturmgewehr M-8 Avenger I. Schnappt euch beides und wartet die Unterhaltung ab.

Nun gibt es einen etwas größeren Kampf gegen einige Kannibalen. Wechselt dabei öfter eure Position, um nicht unter Dauerfeuer zu geraten, und zerlegt eure Feinde dann mit einer Kombination aus Schießen und Einsatz der Kräfte. Wenn ihr euch zusätzlich verstärkt um die Gegner kümmert, die zu euch durchbrechen wollen, dürftet ihr keine Probleme bekommen.

Nach wenigen Minuten des Kämpfens rettet euch die Normandy und das Eröffnungslevel findet sein Ende.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: