Sprecht nach der Mission "Priorität: Palaven" mit Traynor und ihr erfahrt, dass die Akademie höchstwahrscheinlich durch Cerberus bedroht wird. Reist daher zum "Petra-Nebel" in der Nähe des "Exodus-Clusters". In dem Sektor dürfte es weiter nichts Interessantes geben, steuert also direkt die Akademie an und landet dort.

Folgt als erstes dem Gang und öffnet die Tür an seinem Ende. Dort trefft ihr auf erste Gegner. Stürmt in den Raum und geht links oder rechts in Deckung. Nach dem Kampf solltet ihr weiter dem Flurverlauf folgen. Biegt bei der ersten Möglichkeit rechts ab und ihr trefft auf die Kommandantin der Raumstation.

Folgt nach dem Gespräch abermals dem Gang und öffnet die Tür. Biegt dann rechts ab und springt im nächsten Raum rechts über das Hindernis drüber. Hier findet ihr den Sturmgewehr-Stabilitätsdämpfer I. Nun geht es weiter durch die nächste Tür. Um die Ecke warten einige Mitglieder von Cerberus. Geht direkt an der Ecke in Deckung und verwendet eine geballte Salve aus verschiedenen Kräften, um die Gegner stark zu schwächen oder sogar ganz zu vernichten. Sprecht danach mit dem Schüler und geht dann weiter.

Mass Effect 3 - Wii U Trailer28 weitere Videos

Springt links über das Hindernis und schnappt euch einmal das Datapad "Taktischer Analysebericht" und die Mod "MP-Kühlkörper" von den Tischen. Geht nun durch die Tür auf der rechten Seite und auch durch die danach. Auf der linken Seite werden nun einige Feinde erscheinen. Geht hinter den Barrikaden in Deckung und antwortet mit Granaten und anderen explosiven Angriffen. Auch mit dem Scharfschützengewehr lässt sich aus der hintersten Reihe enormer Schaden anrichten.

Geht nun am Ende des Raums zuallererst links durch die Tür und schnappt euch die M-22 Eviscerator. Lauft nun durch die gegenüberliegende Tür; marschiert weiter durch und biegt links ab, wo eine verletzte Schülerin wartet. Helft den Mädchen und schnappt euch dann gegenüber den "Mnemonischen Sensor".

Öffnet nun im gleichen Gang etwas weiter hinten den Spind und holt euch noch die M-96 Mattok auf der Bank in der Nähe. Geht nun den letzten Gang entlang (links abbiegen) und lauft durch die Tür. Am Ende des Flurs erwehren sich die restlichen Schüler den Cerberus-Soldaten. Nun gilt es zu helfen.

Weicht dem Atlas-Mech kontinuierlich aus. Rennt am besten in eine entlegene Ecke und geht in Deckung. Schaltet nun die "kleineren" Soldaten aus und verschwindet, sobald der Atlas euch eingeholt hat. Nutzt dann jegliche panzerbrechenden Kräfte, die ihr habt. Solltet ihr keine entsprechende Feuerkraft aufweisen können, spielt das Bäumchen-wechsel-dich-Spiel so lange, bis ihr den Mech kaputt geschossen habt. Das Wichtigste ist das Tempo und dass ihr anfliegenden Raketen mit einem Sprung ausweicht. Greift das Ding trotzdem immer wieder an. Denn die Barriere der Schüler hält nicht ewig und wenn sie fällt, fallen auch eure Verbündeten.

Wartet nun die Unterhaltung mit den Schülern ab und durchsucht anschließend die Halle nach Datapads, Terminals und Munition. Aktiviert aber noch nicht den Cerberus-Laptop in der Ecke auf der Bank. Geht zuerst zu den Schülern oberhalb der Treppe und holt euch hier das Datapad und das Sturmgewehr-Präzisionszielfernrohr.

Nun könnt ihr den eben erwähnten Laptop benutzen; kehrt dann zu den Schülern zurück und aktiviert den manuellen Tür-Override (mittlerer Computer). Lauft erneut nach unten und nehmt den mittleren Gang, unter den Schülern hindurch. Lauft nach der kleinen Unterhaltung direkt weiter und öffnet die nächste Tür.

Nun gilt es, schnell zu sein. Der Feind greift wieder mit einem Atlas, mehreren "normalen", gepanzerten und Zenturio-Soldaten an. Rennt sofort rechts die Rampe hoch und nehmt eure Leute mit. Geht nun in Deckung und schaltet die offensichtlichsten Gegner aus. Nach einer Weile greifen auch hier die Gegner an. Seid also ständig auf der Hut. Habt ihr jemanden mit Schrotflinte dabei, positioniert ihn hier und zieht euch dann wieder zurück.

Schießt nun alle Schildwachen ab und, wenn ihr könnt, positioniert oberhalb einen Scharfschützen. Den mit der Schrotflinte könnt ihr nun weiter nach vorne schicken. Im Notfall müsst ihr diese Aufgaben selbst übernehmen.

Sobald Cerberus Verstärkung bekommt, könnt ihr euch alle drei oben positionieren und die Anzahl der Feinde reduzieren. Schaltet bei der zweiten Angriffswelle unbedingt erst die Geschütze aus. Danach könnt ihr euch näher an den Atlas wagen. Schaltet den Mech aus der sicheren Entfernung aus. Geht nur nah genug heran, um eure Kräfte benutzen zu können.

Lauft nun die Treppen nach unten und geht in den Seitenflur. Folgt dem Gang und schnappt euch hier Munition, Medikit und die Daten von dem Computer. Nun ist Angriff die beste Verteidigung. Die Cerberus-Soldaten um die Ecke lassen sich am besten besiegen, wenn ihr von Anfang an stürmt und konstant eure Kräfte benutzt. Stürmt im Anschluss die Rampe hoch und greift auf Granaten und ähnliche Waffen zurück. In jedem Fall genießen die Feldtechniker euren Vorzug. Erledigt sie, bevor sie Geschütze aufbauen können!

Am Anfang der Rampe geht es durch die Tür, sobald ihr alle Gegner erledigt habt. Lauft den Flur entlang und auch durch die nächste Tür. Links um die Ecke verschanzen sich weitere Schüler. Erledigt die Soldaten (am besten per Scharfschützengewehr) und sprecht die Schüler an (in der anderen Richtung liegt ein Terminal, von dem ihr Geld "abheben" könnt).

Lauft nun rechts durch die Tür und schnappt euch rechts die Pläne für biotische Verstärker. Dann geht's weiter den Flur entlang. Schnappt euch hinter den Barrikaden links die Serrice-Brustplatte.

Erledigt hinter der nächsten Tür schnell den Techniker, schnappt euch das Medikit und steigt dann in den Atlas ein. Lauft nun die Treppe empor. Erledigt mit einer Kombi aus Gewehr und Raketen die Gegner und geht auf die Schüler zu. Sobald einer der Jungs euch warnt, solltet ihr euch umdrehen und die Verstärkung erledigen. Achtet auf die Schussrichtung eurer Verbündeten, wenn ihr mal die Gegner aus den Augen verliert.

Bleibt ständig in Bewegung, um nicht von Granaten getroffen zu werden und um die Feinde im Auge zu behalten. Achtet später auch auf die Gegner oberhalb; diese sollten die größte Priorität genießen. Nach einer Weile greift von hinten ein feindlicher Atlas an. Nutzt die große Steintafel in der Mitte als Deckung, lugt ab und zu hervor und verpasst dem Mech eine mit dem Raketenwerfer.

Verlasst nach dem Gefecht den Mech und begebt euch zur Tür vorne rechts. Damit ist diese Mission beendet.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: