Auf der Citadel gibt es so einige zusätzliche Mini-Missionen. Mal ist es erforderlich, dass ihr einen Planeten scannt und ein Objekt findet, zu dem es nun den Besitzer zu finden gilt. Manchmal könnt ihr aber auch den Unterhaltungen der Citadel-Bewohner lauschen und so von ihren Nöten und Sorgen erfahren. kehrt regelmäßig auf die Station zurück, um eure gefundenen Artefakte abzugeben, oder neue Missionen zu erhalten.

Citadel: Verbessertes Energieraster

Wenn ihr der Purgatory-Ebene einen Besuch abstattet, könnt ihr das Gespräch einer Technikerin belauschen, der diesen Energieraster benötigt. Wenn ihr wollt, könnt ihr ihn für die Frau finden. Die Pläne lassen sich auf der Mission "Cerberus: Angriff" auffinden (Im Kontrollraum für die Boden-Luftgeschütze).

Reist dann direkt zur Citadel und nehmt ein Shuttle ins "Purgatory"; sucht dort Alison im VIP-Eingang auf (Die Dame, die mit ihrem Datapad beschäftigt ist). Ihr bekommt eine kleine Belohnung, in Form eines Kriegsaktivpostens.

Mass Effect 3 - Wii U Trailer28 weitere Videos

Citadel: Biotische Verstärker-Interfaces

Eine Asari auf der Krankenstation benötigt dieses Interface. Belauscht ihr Gespräch und ihr habt die Möglichkeit, es für sie zu finden. Die Verstärker könnt ihr während der Mission "Grissom-Akademie: Notevakuierung" finden. Folgt der Beschreibung im entsprechenden Text und bringt das gute Stück dann zu der Asari.

Citadel: Barla Von

Sprecht auf der Citadel erst mit Liara. So erfahrt ihr von Barla Von, der euch helfen kann, neue Unterstützung zu finden. Dafür müsst ihr einem Söldnertrupp helfen, der in der Patsche steckt. Sobald ihr dem Kroganischen Botschafter geholfen habt (Priorität: Sur´Kesh) solltet ihr das System "Kroganische DMZ" anfliegen und weiter nach Dranek fliegen.

Scannt nun den Planeten Rothla ab und ihr findet den verschwundenen Einsatztrupp. Kehrt im Anschluss auf die Citadel zurück und berichtet Barla Von von eurem Erfolg.

Citadel: Pfeiler der Stärke

Ihr solltet den Planeten Khar´shan scannen. So findet ihr den Pfeiler, den ihr nun nur noch an den Mann bringen müsst. Reist hierfür zurück zur Citadel und sucht das Flüchtlingslager auf (Docks: Wartebereich). Sprecht hier mit dem Prediger (Frachtraum C) und ihr erhaltet einen Batzen Geld als Belohnung).

Citadel: Kroganische Sterbenachricht

Im Laufe der Quest "Priorität: Tuchanka" werdet ihr gebeten, diese Sterbenachricht an eine Asari weiterzugeben. Die Dame findet ihr im Präsidiumsunterhaus, an einem der Waffenshops.

Citadel: Batarianische Codes

Geht im Anschluss an die Quest "Priorität: Citadel II" ins Präsidiumsunterhaus und sprecht dort mit Jordan Noles, um von dem Hacker zu erfahren. Um ihr zu helfen, solltet ihr den Terminal im Spectre Büro (Botschaften) aufsuchen. Aktiviert den Vermerk "Batarianische Zugangscodes".

Geht nun in den Bereich der Krankenstation und sucht das Labor auf. Hier findet ihr die gesuchte Konsole. Macht euch jetzt auf den Weg zur Zweiten, die sich im Normandy-Dock: Bucht 024 befindet (Passagierlounge). Jetzt gilt es nur noch die letzte Konsole zu deaktivieren. Fahrt mit dem Fahrstuhl nach "Docks: Wartebereich" und sucht Bucht E28 auf. Wenn euer Ruf gefestigt ist, könnt ihr den Verräter auf eure Seite ziehen. Wenn nicht, erledigt ihn und beendet diese Mission.

Citadel: Rache an Cerberus

Im Anschluss an die Quest "Priorität: Citadel II" könnt ihr im Präsidiumsunterhaus das Gespräch von einem Pärchen unterbrechen und erfahrt so von einem Anschlagsversuch auf C-Sicherheit. Geht der Sache nach indem ihr das Büro von C-Sicherheit aufsucht (Osten des Bezirks) und sprecht dort mit Captain Aaron Sommers.

Ihr müsst euch nun entscheiden, ob der Mann Recht hat oder nicht. Entscheidet das nach eurer eigenen Spielweise, bedenkt aber, dass der Gefangene wichtige Informationen über Cerberus hat. Am besten ist es, wenn euer Ruf so gefestigt ist, dass ihr spezielle Antworten geben könnt. Wenn das nicht so ist, überlegt, ob ihr diese Mini-Aufgabe ein ander Mal fortsetzt.

Citadel: Volus-Botschafter

Checkt im Anschluss an die Mission "Priorität: Citadel II" euer Mail-Postfach auf der Normandy. In einer Nachricht von Primarch Victus erfahrt ihr von einem möglichen Cerberus-Agenten. Um der Sache nachzugehen solltet ihr auf der Citadel das Büro der Spectres aufsuchen und den Terminal benutzen.

Lauft nun auf die andere Seite der Botschaft und sprecht mit dem Offizier der C-Sicherheit. Sprecht ihn erneut an, um die Botschaft betreten zu können. Spielt nun Eintrag 1 bis 3 ab; geht im Anschluss auf die andere Seite des Raums und schnappt euch den "Käfer".

Im Anschluss findet ihr euch auf dem Präsidiumsunterhaus wieder. Sucht hier die Apartments auf und lauft bei den Treppen auf der rechten Seite hoch. Nun bis zum Ende des Gangs und durch die Tür...versperrt. Lauft also auf die andere Seite und rettet den Botschafter (Egal welche Tür ihr zuerst versucht: es ist stets die Falsche).

Entscheidet euch nun, ob ihr die Kolonie retten wollt (Positiv), oder ob ihr die Bomber nehmt, um damit in den Krieg gegen die Reaper zu ziehen (Negativ, aber höchst effektiv). Im Anschluss ist diese Mission beendet.

Citadel: Steuerungspläne für automatische Geschütze von Cerberus

Diese Pläne könnt ihr während der Mission "Tuchanka: Bombe" finden. Schaut auf die entsprechende Seite der Komplettlösung um zu erfahren wo genau. Sucht im Anschluss an die Mission die Citadel auf.

Wartet nun, bis ihr die Mission "Priorität: Citadel II" abgeschlossen habt und sucht dann das Prsäidiumsunterhaus auf. Hier findet ihr ein Mitglied von C-Sicherheit, dass euch die Pläne gerne abnimmt.

Citadel: Technologie zur Störung der Zielerfassung

Besucht im Anschluss an die Mission "Priorität: Citadel II" das Präsidiumsunterhaus. Hier könnt ihr einen C-Sicherheit-Offizier belauschen, der über Störungstechnologie spricht und ihr könnt sie für ihn finden. Nutzt hierfür den Terminal des Spectre-Büros und kauft euch für 1000 Credits die erforderlichen Codes (Auch per Fernzugang von der Normandy aus möglich).

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: