Das Voting ist vorbei und die Fans haben entschieden: Die rothaarige FemShep wird zum Aushängeschild von Mass Effect 3.

Mass Effect 3 - FemShep ist Feuer und Flamme

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuMass Effect 3
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 178/1791/179
Wann wir sie zum ersten Mal in Aktion sehen werden, ist noch unklar
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Bereits kurz nach der Ankündigung zur zweiten Umfrage konnte die weibliche Shepard (kurz: FemShep) mit roten Haaren einen Vorsprung gegenüber den drei anderen Auswahlmöglichkeiten aufweisen. Bis zum Endergebnis, das auf der PAX Prime enthüllt wurde, hat sich auch nichts mehr verändert.

Sie wird also die weibliche Standardauswahl in Mass Effect 3 darstellen, sollte man keinen Charakter importieren oder Veränderungen vornehmen wollen. Sie wird zudem auf der Verpackung der Collector's Edition zu sehen sein, ebenso wie in Screenshots und einem Trailer.

Wie zudem Kotaku in Erfahrung gebracht hat, wird es im Spiel keinen interaktiven Comic mehr geben, um Entscheidungen aus den vorherigen Spielen zu treffen. Stattdessen gibt es Videos im Stil von „Zuletzt bei Mass Effect“, in denen etwa die bisherige Story erklärt und die verschiedenen Rassen vorgestellt werden.

Dafür wird spekuliert, dass man zu Beginn des Spiels - wenn Shepard vor Gericht steht - einige der früheren Entscheidungen treffen kann, sollte man keinen Spielstand importiert haben.

Mass Effect 3 ist für PC, PS3, Xbox 360 und seit dem 30. November 2012 für Wii U erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.