Nach den Fan-Protesten über das Ende von Mass Effect 3 und der folgenden Ankündigung des Extended Cut, wird dieser nun bereits nächste Woche erscheinen. BioWare gab alle nötigen Details dazu jetzt bekannt.

Mass Effect 3 - Extended Cut wird ab nächster Woche erhältlich sein, Details von BioWare

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuMass Effect 3
Mit dem Extended Cut soll das Ende besser erklärt werden
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 178/1791/179

Der DLC wird über alle Plattformen hinweg kostenlos sein und auf dem PC und der Xbox 360 am 26. Juni erscheinen. PS3-Besitzer außerhalb Nordamerikas müssen bis zum 4. Juli warten. Laut BioWares Beschreibung wird der Extended Cut „die Ereignisse am Ende von Mass Effect 3 genauer beleuchten. Durch zusätzliche Filmsequenzen und Epilogszenen wird der Zusatzinhalt mehr Klarheit über den Schluss von Mass Effect 3 bieten und tiefere Einblicke in das Ende von Commander Shepards persönlicher Reise vermitteln, abhängig von den Entscheidungen, die die Spieler im Krieg gegen die Reaper getroffen haben.“

In den dazugehörigen FAQ ist zu lesen, dass der Download etwa 1,9 GB umfassen wird. Wer den Extended Cut erleben will, sollte laut BioWare einen Spielstand laden, *Achtung Spoiler* der vor dem Angriff auf die Cerberus-Basis angelegt wurde. *Spoiler Ende*

Außerdem: "Die Enden des Extended Cut sind verschieden, je nachdem, welche Entscheidungen während der Mass-Effect-Reihe getroffen wurden, es erfordert also mehrfaches Durchspielen mit unterschiedlichen Entscheidungen, um die Vielzahl der Möglichkeiten zu sehen, die die neuen Inhalte bieten."

In einem kurzen Podcast (siehe Video unter dieser Nachricht) sprechen Produzent Casey Hudson und Lead Writer Mac Walters über den Extended Cut und was Spieler darin erwarten können.

29 weitere Videos

Mass Effect 3 ist für PC, PS3, Xbox 360 und seit dem 30. November 2012 für Wii U erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen oder direkt downloaden bei gamesrocket.