BioWares Associate Producer Mike Gamble plauderte in einem Interview mit Gamerzines unter anderem über das Ende von Mass Effect 3 und meinte, dass nicht alle Spieler damit zufrieden sein werden.

Mass Effect 3 - Das Ende könnte Spieler verärgern, Spielstand soll man nicht löschen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 172/1781/178
Auch wenn die Shepard-Ära mit Mass Effect 3 endet, sind weitere Ableger bereits fest eingeplant
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Während einige Spieler sehr glücklich sein werden, sind andere wiederum möglicherweise verärgert darüber. Aber Emotionen hervorzurufen gehöre nunmal dazu: "Ich glaube wirklich, dass die Spielerbasis damit zufrieden sein wird, wie wir dies gelöst haben. Man hatte seine Rolle darin. Jede Entscheidung, die man getroffen hat, beeinflusste die Entwicklung der Dinge. Der Spieler ist ein Architekt dessen, was passiert."

Dass Mass Effect 3 verschiedene Enden haben wird, ist bereits bekannt. Commander Shepard kann unter Umständen das Zeitliche segnen und die große Bedrohung kann sich am Ende ausbreiten und den Sieg davon tragen.

Zudem verspricht er, dass die Spieler auf alles eine Antwort bekommen. Das war während der Entwicklung mit das Wichtigste, auf das BioWare geachtet hat. Auch wenn BioWare bereits durchblicken ließ, dass künftige Spiele der Reihe neue Hauptcharaktere haben werden und die Shepard-Trilogie mit Mass Effect 3 endgültig ein Ende findet, so solle man seinen Spielstand doch weiterhin behalten und nicht löschen.

Mike Gamble könne nichts weiter dazu verraten, es sei aber keine schlechte Idee, die Spielstände auf der Festplatte zu lassen. Möglicherweise spielt er damit DLCs oder gar auf ein Mass Effect 4 an, in dem Entscheidungen aus den ersten drei Teilen ebenfalls einfließen werden.

Laut Gamble sei das 'Mass Effect'-Universum sehr groß und es würde noch viele Schauplätze geben, wo große Kriege gewonnen wurden und wo es noch große Schlachten zu gewinnen gilt. Man habe jedenfalls noch viele Geschichten zu erzählen.

Mass Effect 3 ist für PC, PS3, Xbox 360 und seit dem 30. November 2012 für Wii U erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.