BioWare möchte uns in regelmäßigen Abständen mit Downloadinhalten versorgen, bis Mass Effect 3 in den Startlöchern steht. Was genau geplant ist und in welchen Zeiträumen sie erscheinen sollen, ist bisher aber noch unbekannt. Wie die norwegische Zeitung DaBladet in der neuesten Ausgabe schreibt, ist schon einen Tag später bzw. kurz nach Release von Mass Effect 2 mit dem ersten DLC zu rechnen.

Mass Effect 2 - Update: Kostenloser DLC am Releasetag

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/8Bild 158/1651/165
Wir dürfen Mass Effect 2 bereits spielen, um euch nahe am Releasetag einen Test bieten zu können.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Der DLC soll Dinge wie einzigartige Waffen, Rüstungen, einen neuen Planeten und den Kopfgeldjäger Zaeed Messani in das Rollenspiel integrieren. Es ist davon auszugehen, dass BioWare sogar ähnlich wie bei Dragon Age: Origins vorgeht. Dort wurde der Spielepackung ein Code für DLC beigelegt. EA möchte dadurch den Erstkäufern einen kleinen Bonus schenken und an Gebrauchtspielen mitverdienen, da der Code in den meisten Fällen bereits eingelöst wurde.

Bekannt ist, dass es definitiv eine Art kostenlosen DLC geben wird, wobei es sich dabei um die englische Sprachausgabe handelt, die man kurz nach Release herunterladen kann. Für künftigen Downloadcontent zu Mass Effect 2 verspricht BioWare aber, dass er für offene Münder sorgen wird.

Update: BioWare bestätigte mittlerweile die Gerüchte und verriet, dass der DLC am Launchtag völlig kostenlos sein wird.

Mass Effect 2 ist für PC, Xbox 360 und seit dem 20. Januar 2011 für PS3 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.