Im Januar dürfen sich auch endlich PS3-Besitzer mit Commander Shepard und seiner Crew den Kollektoren stellen. In einem Interview in der aktuellen Ausgabe des offiziellen PlayStation-Magazines OPM tauchten nun einige Details auf, die offene Fragen beantworten.

Mass Effect 2 - PS3-Version mit besserer Optik?

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/16Bild 150/1651/165
Die PS3-Version könnte optisch etwas hübscher aussehen, wenn auch nur im Detail.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Demnach wird Mass Effect 2 auf der PlayStation 3 eine überarbeitete Version der Unreal Engine 3 verwenden. In den letzten Jahren wurde die Engine durch neue Features aufgepeppt, Mass Effect 2 für die Xbox360 und den PC nutzt noch eine etwas ältere UE3. Optisch könnte sich also an einigen Stellen etwas tun.

Zudem wollte BioWare keine Kompromisse eingehen, andere Entwickler reduzieren gerne die Auflösung, nur um ein paar Frames mehr in der Sekunde herauszuholen. Bei Mass Effect 2 ist das nicht der Fall, laut Produzent Jesse Houston sei die PS3-Version "mindestens ebenso gut, wenn nicht sogar besser" als die Xbox-Fassung.

Die PS3-Version ist übrigens mit sämtlichen DLCs ausgestattet. Voraussichtlich am 11. Dezember wird BioWare erstmals Mass Effect 3 enthüllen.

Mass Effect 2 ist für PC, Xbox 360 und seit dem 20. Januar 2011 für PS3 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.