Von den meisten Spielen her kennt man die Problematik, dass das Abenteuer nach dem Abspann auch wirklich vorbei ist. Der Held, mit dem man zahlreiche Stunden verbrachte, ist plötzlich weg und die vielen weiteren bisher ungenutzten Möglichkeiten (Nebenquests, etc.) sind pfutsch. Was also bleibt, ist entweder das Laden eines älteren Spielstandes oder der Neueinstieg in das Spiel.

Mass Effect 2 - Nach dem Abspann geht es weiter

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 160/1651/165
Nebeninformation: Commander Shepard erhält eine neue Stimme.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das ist auch in Mass Effect der Fall, in dem das Spiel vorbei ist, es aber dennoch einige Bereiche zu entdecken gibt, sofern man denn hauptsächlich nur den Hauptaufgaben folgt. In Mass Effect 2 soll das aber alles anders werden.

Hat man dem Universum erneut einen Gefallen getan und der Abspann läuft über den Bildschirm, so ist das Spiel keineswegs vorbei. Danach darf man mit Commander Shepard auch weiterhin durch das Universum düsen und Quests erledigen.

Dadurch soll unter anderem eine bessere Integration von Downloadinhalten garantiert werden. Ein weiteres Feature nennt sich "New Game Plus", das direkt nach dem Durchspielen auftaucht. Ihr startet damit zwar ein neues Spiel, doch ihr könnt euren alten Commander Shepard verwenden, den ihr bis zum Abspann hattet.

Somit bleiben alle Fähigkeiten erhalten. New Game Plus wurde am Anfang des Entwicklungsprozess herausgenommen, später aber wieder implementiert. Somit dürfte Mass Effect 2 für viele schlaflose Nächte über Monate hinweg sorgen.

Mass Effect 2 ist für PC, Xbox 360 und seit dem 20. Januar 2011 für PS3 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.