Nachdem gestern von dem neuesten DLC für Mass Effect 2 weit und breit keine Spur war, veröffentlichte diesen Microsoft erst heute. Der Grund für diese kleine Verspätung ist nicht bekannt. Der neue DLC hört auf Kasumi – Gestohlene Erinnerungen und ist im Gegensatz zu den bisher veröffentlichten größeren Inhalten kostenpflichtig.

Mass Effect 2 - Kasumi Goto unterstützt ab heute Shepards Crew

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 160/1651/165
Auf der rechten Seite: Kasumi Goto.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Der knapp 760 MB schwere DLC kostet 560 MS Points und bietet eine Spielzeit von etwa zwei bis maximal drei Stunden. Im Mittelpunkt steht die Diebin Kasumi, die Cerberus ihre Dienste anbietet und sie als Gegenleistung Hilfe von Commander Shepard und seiner Truppe erhält. Zusammen müssen sie in den Tresorraum des gefährlichen Donovan Hock eindringen und wichtige Daten stibitzen.

Kasumi wird sich der Crew anschließen und die letzte Lücke füllen. Weitere Charaktere wird es in künftigen Downloadinhalten demnach anscheinend nicht geben. Neben Kasumi erwarten euch ein neuer Erfolg, eine neue Waffe und ein neues Forschungsupgrade. Was BioWare für die Zukunft plant, ist weiterhin unklar. Laut Gerüchten befindet sich eine Art Addon in Entwicklung, das vergleichbar mit Dragon Age: Origins - Awakening ist.

Mass Effect 2 ist für PC, Xbox 360 und seit dem 20. Januar 2011 für PS3 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.