Während wir vor wenigen Tagen in das Jahr 2011 feierten, herrscht im 'Mass Effect'-Universum das Jahr 2186. Für BioWare Grund genug, ein paar gute Vorsätze zu realisieren. Wie der Entwickler am Neujahrstag verkündete, werden sie noch einen DLC für Mass Effect 2 veröffentlichen, der laut BioWare die Wartezeit auf Mass Effect 3 verkürzen soll.

Mass Effect 2 - Cerberus schließt sein Informationsangebot, neuer DLC in Planung

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/16Bild 150/1651/165
Was erwartet uns im nächsten DLC?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Was der DLC genau bieten wird, ist noch nicht bekannt. Man darf aber davon ausgehen, dass er an die hervorragende Qualität des letzten DLCs Versteck des Shadow Broker heranreichen und etwas umfangreicher ausfallen wird.

Im Zuge dessen erreichte uns auch die Nachricht, dass BioWare die Cerberus Daily News vorerst einstellen wird. Die Meldungen, die täglich über das Cerberus Netzwerk verbreitet wurden, werden in Zukunft nur noch unregelmäßig erscheinen.

Sobald der neue DLC erscheint, werden die Cerberus Daily News nochmals für eine Woche in Betrieb genommen. Kurz vor Release von Mass Effect 3 soll es dann zwei Wochen lang regelmäßige Updates geben. Das lässt also auch gleichzeitig vermuten, dass der nächste DLC der letzte sein wird.

Mass Effect 2 ist für PC, Xbox 360 und seit dem 20. Januar 2011 für PS3 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.