Vor wenigen Tagen berichteten wir unter anderem über die PS3-Version von Mass Effect 2, die laut einem Foren-Eintrag eines BioWare-Mitarbeiters verschiedene Dinge zusätzlich erhält, unter anderem eine neue Mission mit einem Umfang von sechs Stunden. Nun meldete sich BioWares Jesse Houston zu Wort und stellte einige Dinge richtig.

Mass Effect 2 - BioWare nimmt Stellung zu PS3-Inhalten, keine 6-Stunden-Mission

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/16Bild 150/1651/165
Mass Effect 2 erscheint im Januar für die PS3.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

So wird es keine 6-Stunden-Mission geben, stattdessen handelte es sich dabei um einen Übersetzungsfehler. Die gemeinten zusätzlichen sechs Stunden setzen sich aus den DLCs Kasumi: Gestohlene Erinnerungen, Overlord und Versteck des Shadow Brokers plus dem interaktiven Comic zusammen.

Was den interaktiven Comic betrifft, wird dieser über die bisherige Story informieren und einige der Entscheidungsmöglichkeiten aus dem Vorgänger bieten. Dieser Comic soll exklusiv in der PS3-Version enthalten sein. Zudem wurde nochmals gesagt, dass der PS3-Fassung ebenso ein Code für das Cerberus Netzwerk beiliegen wird, wo man dann wie gewohnt kostenlose Inhalte herunterladen darf.

Auf eine offizielle Ankündigung zu Mass Effect 3 müssen wir übrigens noch etwas warten, BioWare will sich vorerst auf die PS3-Version von Mass Effect 2 konzentrieren. Spätestens zu GDC 2011 Ende Februar / Anfang März oder zur E3 2011 im Juni dürften wir mit erstem Material rechnen.

Mass Effect 2 ist für PC, Xbox 360 und seit dem 20. Januar 2011 für PS3 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.