Entscheidungen zu treffen ist nicht leicht! Kauft man sich nun den neuen Ferrari zum Angeben oder doch lieber die familientaugliche Großraum-Limo? Soll es das herzhafte Eisbein mit Sauerkraut sein oder doch die kalorienarme Salatmischung? Und welches Spiel kauft man sich denn nun von seinem mühsam ersparten Taschengeld? Fragen über Fragen, die schon mal für schlaflose Nächte sorgen können.

In Mass Effect, dem lang ersehnten Rollenspiel-Kracher aus dem Hause Bioware, trefft ihr ständig Entscheidungen von wesentlich größerer Tragweite. Konsequenzen, Emotionen, Menschlichkeit - die Featureliste des ambitionierte Titel verspricht großes Sci-Fi-Theater für die Xbox 360 und könnte neue Maßstäbe für ein ganzes Genre setzen. Unser Preview sagt warum.

Mass Effect - PC Combat Trailer #328 weitere Videos

Hier bin ich Mensch
Alle fünfzigtausend Jahre zieht eine mysteriöse Rasse von Maschinenwesen durch das Universum um alles Leben auszulöschen. Von den Menschen lange als Mythos abgestempelt, verdichten sich im Jahr 2183 die Anzeichen für die Rückkehr der todbringenden Weltenvernichter. Nur ein Mann (bzw. je nach Charakterwahl auch Frau) kann da noch helfen: Commander Shepard.

Mass Effect - Masse mit Klasse: Bioware steuert mit Lichtgeschwindigkeit auf den RPG-Thron zu.

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 126/1301/130
Quasselstunde mit den Kollegen: Partyinteraktion wird in Mass Effect groß geschrieben.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Keine Angst: Was im ersten Moment nach abgegriffener Groschenroman-Sci-Fi schmeckt, entpuppt sich schon nach wenigen Spielminuten als absoluter Leckerbissen. Dass die Jungs von Bioware auch ohne Star Wars-Lizenz Geschichten erzählen können, bewies man bereits mit Baldurs Gate und auch Mass Effect dreht gehörig an der Spannungs- und Atmosphäre-Schraube.

Großen Anteil daran haben die erstklassigen Dialoge und die tiefe Charakterzeichnung. Wie in Knights of the Old Republic interagiert ihr mit wichtigen NPCs über Multiple Choice-Fragen. Dank ausgefeilter Gesichtsanimationen könnt ihr während der Gespräche jede Emotion eures Gegenübers schon an dessen Mimik erahnen. Besonders cool: Übereifrige Spieler können ihrem Gesprächspartner mitten im Satz ins Wort fallen - was sogar den Verlauf des Dialogs ändern kann.

Packshot zu Mass EffectMass EffectErschienen für Xbox 360 und PC kaufen: Jetzt kaufen:

Generell gleicht in Mass Effect kein Charakter dem Anderen. Selbst unwichtige NPCs erzählen bei Bedarf ihre Lebensgeschichte und haben ganz individuelle Wesenszüge. Auch innerhalb eurer Party menschelt es sehr: Eifersucht, Zorn und Angst können in der Gruppe schon mal zu Spannungen führen. Bioware erschafft auf diese Weise eine extrem glaubwürdige Spielwelt, in der keine Figur einfach austauschbar ist.

Kampf mit dem Ring
Dreh- und Angelpunkt sämtlicher Missionen ist die Normandy, ein riesiger Raumkreuzer unter eurem Kommando. Auf den Decks der Normandy bewegt ihr euch frei umher, sprecht mit Crewmitgliedern, verwaltet Gegenstände und Charaktere oder steuert auf einer riesigen Karte der Galaxie weit entfernte Sternensysteme an. Dort gilt es verschiedenste Aufträge zu erfüllen, die zum Teil auch stark von der Hauptstory abweichen können. Erfüllt ihr sämtliche Nebenquests soll sich laut Entwickler Bioware die Spielzeit beinahe verdoppeln.

Mass Effect - Masse mit Klasse: Bioware steuert mit Lichtgeschwindigkeit auf den RPG-Thron zu.

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 126/1301/130
Action auf den Punkt: Die Zeit der Zufallswürfe ist vorbei.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Doch soweit, so KotoR. Der größte Unterschied zum Vorgänger zeigt sich erst während der actiongeladenen Kämpfe. Überraschenderweise spielt sich Mass Effect hier wie ein reinrassiger First-Shooter. Will heißen: Keine zufälligen Schadenswürfe, die anhand eines Regelsystem errechnet werden. Keine vorgegebenen Abläufe. Stattdessen haltet ihr in Echtzeit auf den Gegner, sucht Deckung, werft Granaten.

Bioware hat jedoch auch an die Rollenspielfans und Taktikspezialisten gedacht, denen dieses System all zu gehetzt erscheinen könnte. Die dürfen während der Feuergefechte nach belieben den Kampf pausieren, ihren Teammitgliedern Anweisungen erteilen oder Fähigkeiten aus dem so genannten "Combat Ring" auswählen. Dieses kreisrunde Menü gewährt euch bequem Zugang zu allen erlernten Skills und Talenten. So könnt ihr per Sperrfeuer euren Kameraden Schutz bieten oder für kurze Zeit genauer zielen.

Ja? Nein? Vielleicht!
Im Laufe eures Heldendaseins gilt es zudem - noch wesentlich ausgeprägter als in KotoR - Entscheidungen zu treffen, die den gesamten Spielverlauf im Nu ändern können. Im Gedächtnis blieb uns nach dem Spiel vor allem eine Szene: Shepard und seine Crew sind auf der Suche nach Oberschurke Saren. Dieser unangenehme Zeitgenosse hat ein Heilmittel für das berüchtigte "Genophage-Virus" gefunden, dass die Rasse der Krogan auszulöschen droht.

Mass Effect - Masse mit Klasse: Bioware steuert mit Lichtgeschwindigkeit auf den RPG-Thron zu.

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 126/1301/130
In den weitläufigen Gängen des Raumkreuzers Normandy kann sich selbst Shepard schon mal verirren.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Keine Frage, die geheime Forschungsstation des Fieslings muss zerstört werden. Schließlich könnte Saren mit einer Armee der kriegerischen Krogan die ganze Menschheit vernichten. Dumm nur, dass eines eurer Teammitglieder, der bullige Wrex, eben jener Rasse entstammt - und dementsprechend wenig für die Auslöschung seiner Spezies übrig hat.

Was ist euch wichtiger? Freundschaft oder der Auftrag? Ein echtes Dilemma, dessen Lösung nicht einfach du simples Dialog-Geklicke zu finden ist. Immer wieder stellt euch Bioware vor derlei moralische Fragen.

Mass Effect - Masse mit Klasse: Bioware steuert mit Lichtgeschwindigkeit auf den RPG-Thron zu.

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 126/1301/130
Kroganer Wrex ist euch ein guter Freund, verfolgt jedoch auch eigene Ziele.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Sämtliche Entscheidungen haben übrigens auch Auswirkungen auf eure Gesinnung. Konnte man sich in Knights of the old Republic noch für die dunkle bzw. helle Seite der Macht bringen euch nun besonders gute oder fiese Handlungen den Status Paragon bzw. Renegade ein. Seid ihr beispielsweise in der Galaxie als ruchloser Mörder bekannt, reagieren nicht nur die NPCs entsprechend auf euch, auch einige Talente wie Überzeugung oder Charisma werden nachhaltig beeinflusst.