BioWare wird in den USA eine Themenpark-Attraktion rund um die Sci-Fi-Rollenspiel-Reihe Mass Effect an den Start bringen. Limitiert wird diese auf den Themenpark California’s Great America sein.

Mass Effect - USA bekommt Themenpark-Attraktion zu Mass Effect

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 1/71/7
Von Mass Effect darf man in Zukunft bestimmt einiges erwarten.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Geplant ist der Start für das nächste Jahr, wobei die Attraktion als ein "dynamisches 3D-Adventure innerhalb des 'Mass Effect'-Universums" beschrieben wird, das gleichzeitig mit "4D-Effekten" betrieben wird.

4D-Effekte sind bei Attraktionen von physischer Natur – das können also bewegliche Sitze und Co. sein. Wie das letztendlich genau umgesetzt wird, bleibt wohl abzuwarten. Dieses Fahrgeschäft wird von einem Live-Darsteller begleitet, der "Besucher mit auf eine Reise zu einem entfernten Planeten nehmen" soll.

Konkret ins Detail geht BioWare am Ende nicht. Das unterstreicht aber noch einmal die Wichtigkeit, die die Marke für das Unternehmen hat. Aktuell arbeitet das Studio an Mass Effect: Andromeda, das voraussichtlich zu Weihnachten 2016 auf den Markt kommen wird.

Sicherlich ist nicht nur mit einer Themenpark-Attraktion zu rechnen, sondern mit dem ganzen Sortiment einer Franchise-Pflege.

Bilderstrecke starten
(46 Bilder)