Die Neuigkeiten zum „Mass Effect“-Film auf der Comic-Con hielten sich in Grenzen. Nur ein kleines Detail wurde bekannt.

Mass Effect - Film soll Fokus auf das erste Spiel legen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/9Bild 130/1381/138
Der Film befindet sich noch in der sehr frühen Vorproduktion
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Nach der Ankündigung, dass der Film ein Thema auf der Comic-Con sein würde, hatten Fans eigentlich mit mehr Informationen gerechnet. Während des Panels war die größte Enthüllung jedoch, dass sich der Film auf das erste Spiel konzentrieren wird.

Ansonsten sprachen Produzent Casey Hudson und Autor Mark Protosevich hauptsächlich über die Situation von Videospielen in Hollywood. So würde man dort oft nur die Actionszenen im Blick haben, die Welt und Story aber vernachlässigen.

Das soll mit Mass Effect natürlich nicht passieren, zumal das Universum umfangreich genug sei, um dem Film mehr Tiefe zu verleihen.

Das von der Produktionsfirma Legendary Pictures abgehaltene Panel diente nicht nur als Plattform für den "Mass Effect"-Film, auch über Guillermo del Toros Pacific Rim sowie The Seventh Son und Paradise Lost wurde gesprochen.

Mass Effect ist für Xbox 360 und seit dem 05. Juni 2008 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.