Nach Mass Effect Andromeda liegt die altehrwürdige Rollenspielreihe von BioWare auf Eis. Doch das soll nicht das Ende sein. Die Entwickler wollen sogar schnellstmöglich zurück und sich erneut am Mass Effect-Universum versuchen.

Die ersten 30 Minuten aus Mass Effect Andromeda.

Mass Effect Andromeda - Die ersten 30 Minuten GameplayEin weiteres Video

Wir sind definitiv noch nicht fertig mit Mass Effect“, verriet BioWares Executive Producer Mark Darrah gegenüber Polygon. „Es gibt eine Menge Geschichten, die noch erzählt werden müssen. Wir könnten an den Fäden ziehen, die wir mit Andromeda ausgelegt haben oder wir ziehen an denen, die noch von Mass Effect 3 übrig sind. Es gibt jede Menge interessante Räume zu erkunden.“ Casey Hudson, General Manager bei BioWare fügt hinzu: „Ich denke immer wieder über Dinge nach, die einfach großartig werden. Es hängt nur davon ab, dass wir so schnell wie möglich wieder zurückkehren.“

Mass Effect Andromeda

- Wählt die heißeste Romanze!
Voting startenKlicken, um Voting zu starten (8 Bilder)

Anthem ist der erste Halt

Mass Effect ist noch lange nicht vorbei.

Zunächst haben BioWare aber alle Hände voll mit Anthem zu tun. Der Online-Koop-Shooter wird am 22. Februar 2019 erscheinen und danach sicherlich einige Content-Updates bekommen. Doch vielleicht ist ja 2020 das Jahr, in dem Mass Effect wieder mal ein Lebenszeichen von sich gibt.