Marvel's The Avengers - Szenen aus dem eingestellten THQ-Spiel

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuMarvel's The Avengers
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 39/401/40
Das Avengers-Spiel war durchaus ambitioniert in einigen Bereichen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

THQ ließ vor einigen Jahren an einem Spiel rund um The Avengers arbeiten, zu dem nun Gameplay-Szenen auftauchten.

Die Entwicklung begann 2010 beim eigenen Studio Australia in Brisbane (Avatar, Megamind), während Blue Tongue Entertainment (de Blob, Jurassic Park: Operation Genesis) hilfreich zur Seite stand.

Angedacht war, das Spiel 2012 parallel zum Film auf den Markt zu bringen, während es inhaltlich gesehen eine eigene Story mit ganz anderen Gegnern und mehr Helden erhalten sollte. Es war in etwa mit den 'Secret Invasion'-Comics vergleichbar – die Spieler sollten mit einer Skrull-Invasion konfrontiert werden.

The Avengers – von Third-Person zu Ego-Perspektive

Im Laufe der Zeit – entwickelt wurde es für Xbox 360 und PlayStation 3 – durchlief das Projekt mehrere Phasen. Erst wurde aus der Third-Person-Perspektive gespielt, später dann wurde es als First-Person-Titel mit dem Schwerpunkt auf Koop-Gameplay umgesetzt.

Unseen64 und DidYouKnowGaming haben sich zusammengetan und ein Video produziert, in dem neben Gameplay-Material auch Prototypen, Konzeptgrafiken und vor allem mehr Details über das Projekt zu erfahren sind.

THQ ging im Dezember 2012 Bankrott, was rund ein halbes Jahr nach dem Kinostart von The Avengers im Kino war.

8 weitere Videos
Bilderstrecke starten
(24 Bilder)