In Mark of the Ninja, dem neuen Spiel von Klei Entertainment, kommt es anders als in Shank nicht auf brachiales Vorgehen an. Stattdessen werden eure Ninja-Künste auf die Probe gestellt.

Mark of the Ninja - Shank-Macher kündigen neuen Stealth-Action-Sidescroller an

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuMark of the Ninja
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 13/141/14
Der Grafikstil von Mark of the Ninja erinnert an die vorhergegangenen Shank-Spiele
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Zur Ankündigung findet sich auf der offiziellen Webseite ein kurzes Text-Adventure, das bereits einige der Gameplay-Mechaniken andeutet. Am Ende wartet dann ein kurzes Video, in dem das Spiel gezeigt wird.

Darin ist zu sehen, wie der Ninja hinter einem Gegner eine Falle am Boden platziert und sich anschließend per Greifhaken zur nächsten Mauer schwingt. Anschließend schaltet er die Laterne mit einem Wurfgeschoss aus, was die Wache darauf aufmerksam macht und sie kurz darauf die tödliche Falle auslöst.

Mark of the Ninja wird von den Microsoft Game Studios exklusiv für Xbox Live Arcade veröffentlicht. Als Releasetermin wird nur Sommer 2012 angegeben. Das könnte bedeuten, dass das Spiel Teil der diesjährigen „Summer of Arcade“-Aktion wird, welche üblicherweise gegen Ende Juli beginnt.

2 weitere Videos

Mark of the Ninja ist für Xbox 360 und seit dem 16. Oktober 2012 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.