Nintendo wird auf der Wii U und den 3DS Cross-Buy einführen – zumindest vorerst mit einem Spiel. Mario vs. Donkey Kong: Tipping Stars erscheint hierzulande am 20. März (in den USA am 5. März) und wird die Cross-Buy-Funktion unterstützen.

Das bedeutet also, dass ihr den Titel nur einmal erwerben müsst, um ihn sowohl auf dem 3DS als auch der Wii U spielen zu können. Kauft ihr euch Mario vs. Donkey Kong: Tipping Stars auf der Wii U, dann könnt ihr euch das Spiel ohne weitere Kosten ebenso auf den Handheld herunterladen – und umgekehrt.

20 Dollar – vermutlich also um die 20 Euro - wird Mario vs. Donkey Kong: Tipping Stars kosten. Vorgestellt wurde es erstmals auf der letztjährigen E3.

Nintendo listet das Cross-Buy als "Spezial-Angebot", so dass es sich wohl eher um einen Test handelt. Gut möglich, dass man damit erst einmal schauen möchte, wie diese Funktion aufgenommen wird und ob sich das für Nintendo überhaupt lohnt, bevor vielleicht auch andere Spiele unterstützt werden.

Cross-Buy ist auf anderen Plattformen bereits länger ein Thema, allen voran auf den PlayStation-Systemen.

Mario vs. Donkey Kong: Tipping Stars ist für 3DS und Wii U erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.