Auf Reddit sammeln sich aktuell die Threads vieler enttäuschter Spieler, die keine Freude mit Mario Tennis Aces haben. Sie fordern sogar teilweise ihr Geld von Nintendo zurück, da das Spiel angeblich nicht richtig beworben wurde. In Mario Tennis Aces wäre es demnach gar nicht möglich, ein richtiges Tennis-Match auf die Beine zu stellen.

Der Adventure-Mode von Mario Tennis Aces:

Mario Tennis Aces - Adventure Mode: Switch-Trailer

Und dabei geht es nicht darum, dass hier keine echten Tennis-Spieler, sondern Mario, Luigi und Bowser über den Platz hechten. Vielmehr geht es darum, dass Mario Tennis Aces auf schnelle Matches ausgelegt ist. Es folgt nicht den üblichen Tennissätzen und gibt nur ein Best-of-Three vor, um den Sieger auf dem Platz festzulegen. Laut den Spielern sind so große Comeback-Siege, Tie-Breaker und langfristige Strategien gegen den Gegner einfach nicht möglich.

Bilderstrecke starten
(37 Bilder)

Keine Optionen mehr

In bisherigen Mario-Tennis-Spielen gab es wenigstens Optionen, um diese Match-Einstellungen vorzunehmen und so spielen zu können, wie man es selbst gern hätte. Warum diese bei Mario Tennis Aces entfernt wurden? Das weiß wohl aktuell nur Nintendo. Bleibt für die Fans zu hoffen, dass das Unternehmen reagiert und eventuell sogar eine Lösung anbietet. Sonst könnte es die Fans von Mario Tennis schnell verlieren.

Mario Tennis Aces ist für Nintendo Switch erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.