Mario Tennis Aces ist zum nächsten "Opfer" von Dataminern geworden. Diese haben tief im Code des arcadigen Tennisspiels gewühlt und eine große Überraschung gefunden. Ein Nintendo-Charakter, der nicht aus dem Mario-Universum stammt, wird wohl bald als Spieler auf dem Feld stehen.

Mario Tennis Aces im Adventure-Modus.

Mario Tennis Aces - Adventure Mode: Switch-Trailer

Dabei handelt es sich um keinen Geringeren als Link aus The Legend of Zelda. In den Daten wurden die Code-Zeilen "kage_link = {point unlock; }" sowie "link_champion = {point unlock; }". Das würde bedeuten, dass Link zwei neue Outfits spendiert bekommt. Nur ist er eben noch nicht im Spiel. Die dunkle Tunika und das Champions-Outfit könnten über ein Online-Turnier an die Spieler verteilt werden. Abhängig davon, wie gut sie am Ende abschneiden.

Bilderstrecke starten
(37 Bilder)

Abwarten und Tee trinken

Die Riege der Tennisspieler wird bald erweitert.

Bislang hat Nintendo Link noch nicht für Mario Tennis Aces angekündigt. Selbst wenn die Zeilen also im Code sind, könnte es noch zu einer Veränderung gekommen sein. Immerhin wäre Link kein Unbekannter in solchen Spielen. Schon bei Mario Kart 8 stieg der Hyrule-Bewohner in ein Kart und duellierte sich mit anderen Nintendo-Charakteren.

Mario Tennis Aces ist für Nintendo Switch erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.