Bereits vor dem ersten Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen gab es Pläne, die beiden Helden in einem Spiel zu vereinen. Allerdings konnte man sich nie auf ein passendes Szenario einigen, weshalb letztendlich die Olympischen Spiele als passend angesehen wurden. Doch selbst die Sportveranstaltung stellte die Entwickler vor einige schwierige Herausforderungen.

Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen - Warum Sonic im Spiel schwimmen kann

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuMario & Sonic bei den Olympischen Spielen: London 2012
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 14/151/15
Ab ins kühle Nass
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Während der Entwicklung wachte Nintendo über die Mario-Charaktere, Sega kümmerte sich um richtige Darstellung des Sonic-Aufgebots. Das führte zu einigen Meinungsverschiedenheiten, wie eine neue Ausgabe von 'Iwata fragt' verdeutlicht.

Sega, die Entwickler des Spiels, wollten Peach und Daisy für die Schwimmevents in einen Badeanzug stecken und haben Nintendo entsprechende Designs vorgelegt, die aber abgewiesen wurden. Man dachte, normale Sportbekleidung sei ausreichend, doch Spieler waren da anderer Meinung. Deshalb hat man sich für das neue Spiel nun dafür entschieden, wobei Nintendo das Design festgelegt hat – auch wenn es sich vom ursprünglichen Vorschlag von Sega kaum unterschieden hat.

Es wurde außerdem überlegt, die männlichen Akteure in Badehosen zu stecken, was allerdings zu Schwierigkeiten mit den Tier-Charakteren wie Bowser und der gesamten Sonic-Seite geführt hätte. Deshalb schwimmt Mario auch weiterhin in seinem Overall.

Eine noch größere Schwierigkeit war Sonic selbst, der eigentlich gar nicht schwimmen kann. Sega wollte auch nicht, dass man für das Spiel eine Ausnahme macht. Da aber alle Figuren in allen Events verfügbar sein sollten, hat man sich entschieden, ihm eine Rettungsweste zu geben. Das Ablegen seiner Schuhe hat Sega aber ebenfalls verboten.

Das gesamte Interview findet ihr auf Nintendos Webseite.

Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen: London 2012 ist für Wii und seit dem 10. Februar 2012 für 3DS erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.