Wer schon sehnsüchtig auf das nächste Mario Party wartet, der muss sich ein Weilchen länger gedulden als ursprünglich geplant. Wie Nintendo bestätigt hat, wird Mario Party: Island Tour für den 3DS nicht wie erwartet im November 2013, sondern erst im Frühjahr 2014 in Europa erscheinen. In den USA und Japan bleibt der Release aber nach wie vor gleich; dort kommt das Spiel am 22. November auf den Markt. Damit nicht genug, es gibt auch noch eine weitere schlechte Nachricht.

Mario Party: Island Tour - Kommt 2014 ohne Online-Modus, aber mit komplettem Multiplayer via Download-Play

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuMario Party: Island Tour
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 15/161/16
Das nächste Mario Party kommt nicht für die Wii U, sondern den Nintendo 3DS.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das Spiel wird nämlich vollständig ohne Online-Modi auskommen und kann somit lediglich offline gezockt werden. Als lobenswerten Ausgleich bietet Island Tour euch dafür die Möglichkeit, mit nur einer Karte lokal via Download-Play im Multiplayer loszulegen. Was im Klartext bedeutet: Ihr verbindet 2-4 nahe 3DS-Systeme drahtlos miteinander, ladet auf die anderen Systeme ohne Originalspiel eine spezielle Download-Version herunter und könnt dann alle gemeinsam spielen. Hier gibt sich Nintendo besonders großzügig und bietet euch auch mit nur einer einzelnen Karte des Spiels Zugriff auf alle Inhalte. Das heißt, ihr könnt jedes der sieben Spielbretter wählen und alle 80 Minispiele nutzen.

Manche der Minispiele werden sich übrigens StreetPass und diverse AR-Spielereien zu Nutze machen. Auf welche Weise das geschieht, ist allerdings noch nicht bekannt. Bis zum Release ist aber ja noch ein bisschen Zeit, in der uns Nintendo endlich den ersten Trailer präsentieren kann - bisher gibt es nur Screenshots.

Mario Party: Island Tour ist für 3DS erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.