Mario Party 10 - Infos

Der zehnte Teil der beliebten Partyspielreihe für die Wii U bringt wieder kurzweiligen Spaß auf dem Spielbrett. Besonders interessant ist bei diesem Teil die intelligente Nutzung des Wii U Controllers und dessen Touchscreen, der besonders ausgeklügelte asynchrone Minigames erlaubt.

Mario Party 10 - Die Features

Wie immer müssen sich die Spieler im Party-Modus über ein Spielbrett hinweg bewegen und durch das Sammeln von Sternen um den Sieg wetteifern. Die Ministerne aus Mario Party 9 werden wieder eingeführt. Dabei gibt es verschiedene Möglichkeiten, jene Sterne zu ergattern. So kann ein Stern unter anderem durch eine bestimmte Anzahl an gesammelten Münzen eingetauscht werden. Doch es gibt auch viele andere Möglichkeiten und nicht selten ist auch ein Funke Glück entscheidend.

Insgesamt werden 13 verschiedene Charaktere spielbar sein, von denen 3 neue dabei sind. 2 geheime Charaktere können durch das Einlösen von Mario Party Punkten freigeschaltet werden. Zu den wiederkehrenden Spielcharakteren gehören Mario, Luigi, Peach, Daisy, Yoshi, Wario, Waluigi, Toad und Donkey Kong. Einer der Neuzugänge ist Rosalina, die mit Super Mario Galaxy ihr Debüt feierte.

Erstmals auch mit dabei ist Marios ewiger Widersacher Bowser, der ausschließlich im " Bowser Party"-Modus als fünfter Spielcharakter steuerbar ist. Der fünfte Spieler kann ihn über das Wii U Gamepad steuern und muss gegen die anderen vier Spieler gewinnen. In den Minispielen kann der Spieler von Bowser die anderen Mitspieler durch Schlagen, Quetschen oder durchs Feuerspeien sabotieren und aus dem Spielbefördern.Statt Ministerne müssen Herzen eingesammelt werden. Gelingt es Bowser, die Herzen aller vier Mitspieler zu stehlen, so gewinnt der fünfte Spieler.

Außerdem können die amiibo-Figuren im neuen Modus namens amiibo-Party eingebunden werden. Hierbei lassen sich sämtliche Figuren spielen, von denen bereits eine amiibo-Figur existiert. Durch den Scan der Figur ist es möglich, ein Spielbrett zu spielen, der thematisch an die amiibo-Figur angepasst ist. Daisy und Waluigi gehören zu den wenigen Figuren, die nicht per amiibo-Funktion kompatibel sind, da es von ihnen noch keine Figuren gibt.

Mario Party 10 - Launch Trailer2 weitere Videos