Nintendos Flitzer Mario Kart 8 wird die Wii U ausreizen, wie Director Kosuke Yabuki in der neuesten Ausgabe der EDGE erklärte.

Mario Kart 8 - Nintendos Rennspiel bringt Wii U an ihre Grenzen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/22Bild 108/1291/129
Mario Kart 8 soll die Wii U ausreizen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Demnach sei es das Ziel während der Entwicklung gewesen, Mario Kart 8 auf der Konsole mit HD-Grafiken und in weichen 60 Bildern in der Sekunde darzustellen. Um das überhaupt erreichen zu können, habe man die Fähigkeiten des Geräts bis ans Limit gebracht.

Allerdings ist er der Ansicht, dass in der Wii U noch eine Menge Potential steckt und man vielleicht weitere Möglichkeiten finden werde, die Fähigkeiten zu nutzen, als man sich das bislang jemals vorstellen konnte.

In der Aussage ist also ein gewisser Widerspruch vorhanden. Somit wird also nur die Zeit zeigen, ob Mario Kart 8 wirklich aus den Vollen schöpft.

Erhältlich sein wird das Spiel am 30. Mai, darunter als Standard Edition, als Steelbook Edition und in einer Limited Edition. Letztere kostet 10 Euro mehr und bietet als Bonus den Stachi-Panzer als Modell. Darüber hinaus kündigte Nintendo kürzlich eine Aktion an, bei der alle Käufer zusätzlich ein Spiel als Download-Version kostenlos erhalten. So kann man unter anderem zwischen Super Mario Bros. U, Pikmin 3, Zelda: Wind Waker, Monster Hunter 3 Ultimate und Sonic Lost World wählen.

Mario Kart 8 ist für Wii U erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.