Mario Kart wird sich im nächsten Fiskaljahr auf einer neuen Plattform ausbreiten. Wie Nintendo nun bekanntgegeben hat, bringen sie den spaßigen Arcade-Racer auf Mobilgeräte. In Zukunft werden wir uns also auch unterwegs anschreien können. Hurra!

Mario Kart - Neuer Teil für Mobilgeräte angekündigt

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuMario Kart
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 13/141/14
Mario Kart Tour wurde für Mobile-Geräte angekündigt.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das Spiel wird dann unter dem Namen Mario Kart Tour erscheinen. Einen genauen Termin gibt es noch nicht. Das Fiskaljahr reicht allerdings von April 2018 bis März 2019. Wir müssen uns also so oder so noch eine ganze Weile gedulden, bis Mario Kart Tour erscheint. Weitere Details zu dem Racer sind nicht bekannt. Einige dringende Fragen bleiben natürlich offen. Welche Geräte werden unterstützt? Wird Mario Kart Tour wie andere Nintendo-Spiele kostenlos angeboten oder muss man sich den Racer direkt kaufen? Oder wird es eine Testversion mit weniger Inhalten geben?

Bilderstrecke starten
(37 Bilder)

Den Mobile-Markt erobern

Nintendo hat sich ein klares Ziel gesetzt. Sie wollen ihren Standpunkt auf dem Mobile-Markt verstärken. Das Ganze hat mit Pokémon Go angefangen, ging mit Super Mario Run weiter und wird nun mit Mario Kart Tour sicherlich fortgesetzt. Angeblich arbeitet das Unternehmen noch an einer Mobile-Version von The Legend of Zelda.