In Belgien findet sich mit BattleKart eine neue Rennstrecke, die 'Mario Kart'-Fans ein Lächeln ins Gesicht zaubern dürfte. Mit echten Karts und dem Einsatz von VR-Technik kann man mit anderen Fahrern Mario Kart nachspielen.

Mario Kart - BattleKart: Mit VR-Technik zum "echten Mario-Kart"

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuMario Kart
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 12/131/13
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Fehlen dürfen natürlich auch keine Power-ups, die sich in virtueller Form auf der Rennstrecke befinden bzw. dort projiziert werden. Fährt man mit dem Kart über ein solches Power-up, wird es aktiviert und gibt beispielsweise Speed-ups oder Fallen frei, woraufhin die Karts entsprechend reagieren.

Um das Ganze abwechslungsreicher zu gestalten, gibt es zudem verschiedene Spielmodi, wie Arena, Battlerace und so weiter. Zu finden ist die 5000m² große Halle mit zwei 2000m² im belgischen Mouscron. Wer irgendwann einmal vor Ort sein sollte, kann sich unter www.Battlekart.eu Tickets sichern.

Alle anderen schauen sich den folgenden Trailer an.