Magicka: Wizard Wars - Spiel wird eingestellt, da es keinen Gewinn abwirft

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 1/71/7
Magicka: Wizard Wars wird bald eingestellt werden.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Paradox Interactive hat offiziell bekanntgegeben, dass das Zauberer-MOBA Magicka: Wizard Wars bald eingestellt und die Server abgeschaltet werden.

Ein Jahr nach dem offiziellen Release des Spiels ist es am 21. Juli 2016 auch schon wieder vorbei damit. Es bleiben euch also noch fast drei Monate, um die letzten Ausläufe des Games mitzunehmen, bevor es in der Versenkung verschwindet. Bis dahin werden die Server normal weiter betrieben und man kann in gewohnter Manier spielen.

Schon jetzt wurden aber sämtliche Ingame-Käufe, die für echtes Geld getätigt werden konnten, deaktiviert oder so umgewandelt, dass sie lediglich durch Ingame-Währung erworben werden können. Wer aktive Booster besitzt, die nach dem 21. Juli 2016 ablaufen, soll sich zwecks eventueller Erstattungen mit dem Support in Verbindung setzen.

Zu guter Letzt will der Entwickler zum kröneneden Abschluss noch einmal seine Archive durchstöbern und alten Content veröffentlichen, der sich dort finden lässt. Das jedoch ist nicht zu 100 Prozent garantiert, sondern hängt davon ab, wie viel Aufwand diese Prozedur bereitet.

Als Grund wird angegeben, dass Magicka: Wizard Wars in den letzten neun Monaten keinen Gewinn abgeworfen hat - noch nicht einmal die laufenden Kosten für die Server konnten durch die Erlöse gedeckt werden.

Quelle: Paradox Forum

Aktuellstes Video zu Magicka: Wizard Wars

Magicka: Wizard Wars - Features Trailer2 weitere Videos

Magicka: Wizard Wars erscheint demnächst. Jetzt bei Amazon vorbestellen.