Für den Anfang des Jahres angekündigten Film Magic: The Gathering wurde mit Bryan Cogman ein Drehbuchautor gefunden. Hauptsächlich bekannt ist er für Folgen zur Serie Game of Thrones, die er bislang in jeder Staffel begleitete - und das nicht nur als Autor, sondern auch als Produzent.

Magic: The Gathering - 'Game of Thrones'-Autor schreibt Drehbuch zum Film

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 1/51/5
Magic: The Gathering kommt ins Kino.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Darüber hinaus arbeitete er an My Own Worst Enemy mit und stand auch für Mind of Mencia vor der Kamera. Hinter dem Film Magic: The Gathering steht das Unternehmen 20th Century Fox, das vor einigen Monaten einen Deal mit Hasbro abschloss.

Die Macher wollen nicht nur einen Film auf die Beine stellen, stattdessen ist ein riesiges Franchise im Stil von Harry Potter und Der Herr der Ringe geplant. Es wird also wahrscheinlich nicht nur bei einem Film bleiben.

Das Ganze basiert auf dem gleichnamigen und sehr erfolgreichen Sammelkartenspiel, das seit 1993 vertrieben wird und bereits über 10.000 verschiedenen Karten besitzt. Weltweit gibt es über zwölf Millionen Spieler. Außerdem existieren zu Magic: The Gathering zahlreiche Computerspiele und Bücher. Das Sammelkartenspiel wird auf großen Turnieren gespielt, ebenso auf professioneller Basis.

Simon Kinberg (X-Men, Fantastic Four) wird bei dem Filmprojekt als Produzent fungieren.