Mafia 3 ist erst seit wenigen Stunden auf dem Markt und doch haben die Spieler schon jetzt die Hände über den Köpfen zusammengeschlagen. Denn das Spiel kommt auf dem PC mit einer fps-Sperre bei 30 Frames pro Sekunde daher. Das gefällt natürlich den wenigsten und wird auf Steam in den Reviews abgestraft.

Mafia 3 - PC-Spieler verärgert - Entwickler reagieren auf Kritik

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/56Bild 56/1111/1
Mafia 3 ist da, aber nicht alle Spieler sind begeistert.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Zum Zeitpunkt dieser News kommt Mafia 3 so gerade einmal auf einen "Ausgeglichen"-Score auf Steam. Wo man auch hinsieht, beschweren sich die Spieler über die Frame-Sperre der lang ersehnten Fortsetzung. Zudem soll es hin und wieder zu Abstürzen, Rucklern und anderen Problemen kommen. Auch die Maus- und Tastatursteuerung ist den meisten wohl zu ungenau.

Die Entwickler reagieren auf die Kritik

Mit einem ausgiebigem Statement haben die Entwickler von Mafia 3 auf die frühe Kritik reagiert: „Wir arbeiten gerade an einem Update für die PC-Version, das es Spielern erlauben wird, Mafia 3 mit höheren Frame-Zahlen laufen zu lassen. Der Patch umfasst 30, 60 und unbegrenzte fps im Options-Menü sowie weitere Verbesserungen der PC-Variante. Wir verifizieren den Patch gerade intern, damit alles funktioniert. Wenn alles glatt läuft, sollte dieser am Wochenende live gehen.“

Momentan befinden sich nur wenige Presse-Reviews im Umlauf. Die wenigsten davon können erst genommen werden. Denn Mafia 3 wurd auch erst zum Release für die Presse freigegeben. Bis es also zu echten Kritiken kommt, die auf mögliche Probleme genauer eingehen, wird es wohl noch ein wenig dauern.

Spielekultur - Meilensteine der Spielegeschichte

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (46 Bilder)

Aktuellstes Video zu Mafia 3

Mafia 3 - Easter Eggs: Unsere Top 57 weitere Videos

Mafia 3 ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen oder direkt downloaden bei gamesrocket.