Mafia 3 gehört zu den heiß erwarteten Spielen des Jahres 2016. Weil wir hier in einer Open World unterwegs sind, munkelten bereits Viele, dass Mafia 3 auch online spielbar sein würde und einen Multiplayer-Modus mit anböte. Doch schon Mitte 2015 kündigte 2K Games an, dass Mafia 3 ein reiner Einzelspielertitel ist. Wir fragen uns trotzdem, ob dennoch die Möglichkeit besteht, dass Mafia 3 im Online-Modus zu spielen ist und klären, warum die Entwickler einen Multiplayer so vehement ablehnten.

Mafia 3 - Easter Eggs: Unsere Top 57 weitere Videos

Was schon bei GTA geklappt hat, kann doch nicht sein für so einen AAA-Titel wie Mafia 3? Auch hier haben die Entwickler mit GTA Online einen Multiplayer für ihre Spieler geschaffen, der sich ebenfalls bei Mafia 3 anbieten würde. Im Spiel selbst seid ihr Lincoln Clay, der zusammen mit seinen Unterbossen Rache an der italienischen Mafia rund um die Familie Marcano nehmen möchte – zusammen mit Freunden im Koop- oder Multiplayer-Modus zu spielen, würde sicher noch mehr Spaß machen.

Mafia 3 - Online-Modus: Gibt es einen Multiplayer in gepflegter Gangster-Manier?

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/9Bild 48/561/56
Wie schön wäre eine gepflegte Schießerei zusammen mit Freunden: Hat Mafia 3 einen Multiplayer-Modus?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Mafia 3 – Online: Multiplayer und Koop-Modus abgelehnt

Die Entwicklerstudios von Mafia 3, Hangar 13 und 2K Czech, haben bereits frühzeitig bekannt gegeben, dass es keinen Multiplayer und keinen Koop-Modus im Spiel geben wird. Auch der erste Mafia-Teil und Mafia 2 hatten keinen solchen Online-Modus. Laut den Entwicklern wollen sie damit bewirken, dass sich der Spieler ganz klar nur auf die Rolle des Lincoln Clay und dessen Story konzentriert. Der Fokus eines jeden Spielers solle darin liegen, den Charakter des Hauptprotagonisten auszubauen und aufmerksam die folgenschweren Entscheidungen zu treffen. Schließlich gehört es auch dazu, sich in den Protagonisten hineinversetzen zu können. So wie es scheint, haben die Entwickler hier viel Herzblut reingesteckt, auch wenn man sich die Geschichten und Hintergründe der Charaktere von Mafia 3 anschaut.

Kurzum: Mafia 3 ist – trotz zahlloser Gerüchte – ein reiner Singleplayer-Titel, bei dem die Entwickler großen Wert auf das Schießen in Deckungen und das physikalisch nachempfundene Fahren gelegt haben. So wurde die Entscheidung, keinen Multiplayer für Mafia 3 einzubauen, tatsächlich sogar ganz bewusst von den Machern getroffen.

Packshot zu Mafia 3Mafia 3Erschienen für PC, PS4 und Xbox One kaufen: Jetzt kaufen:

Könnten Modder von Mafia 3 einen Multiplayer ins Spiel integrieren?

PC-Spieler können hoffnungsvoll bleiben, denn clevere Modder könnten für Mafia 3 die Aufgabe übernehmen, einen Multiplayer-Modus in das Actionspiel zu integrieren. Erst vor kurzem haben auch Modder für das Farming-Spiel Stardew Valley eine Multiplayer-Modifikation gebastelt, noch bevor der Spiele-Entwickler selbst dies möglich gemacht hat.

Auch bei Mafia 1 und Mafia 2 waren schon fleißige Hobby-Entwickler am Werk, die ihre Mods in der Regel kostenlos zur Verfügung gestellt haben. Es ist also durchaus nicht gänzlich auszuschließen, dass Mafia 3 noch einen Multiplayer-Modus bekommt, zumindest für den PC.